„Superspreader-Event“

Nach Geburtstagsfeier im Kreis Reutlingen: 350 Menschen in Quarantäne

Menschen feiern in einem Club.
+
Coronavirus in Baden-Württemberg: Nach Party im Kreis Reutlingen - über 350 Menschen in Quarantäne (Symbolbild).

Eine private Geburtstagsfeier im Kreis Reutlingen wurde zum Superspreader-Event. Als Folge mussten 350 Menschen in Quarantäne - betroffen sind auch mehrere Schulen und Fußballvereine.

Dettingen - Das Coronavirus verbreitet sich inzwischen wieder schneller - auch in Baden-Württemberg. Durch mehrere infizierte Personen wurde eine private Geburtstagsfeier in Dettingen (Kreis Reutlingen) zum Superspreader-Event. Als Folge befinden sich mehr als 350 Menschen in Quarantäne, wie der Leiter des Kreisgesundheitsamtes Reutlingen, Gottfried Roller, laut Angaben der Deutschen Presse-Agentur (dpa) angab. Betroffen sind auch mehrere Schulen und Fußballvereine im Landkreis. Die Schulen wurden jedoch nicht geschlossen, einzelne Klassen müssen aber zu Hause bleiben.

Wie BW24* berichtet, sind 350 Menschen nach einer Geburtstagsfeier in Quarantäne - 7 Schulen, 4 Fußballvereine betroffen.

Die Stadt Reutlingen ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises und dessen größte Stadt. Sie liegt etwa 30 Kilometer nördlich der Landeshauptstadt Stuttgart (BW24* berichtete). *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare