Nach Feuer in Grenfell-Tower

Zahl brandgefährdeter Hochhäuser in Großbritannien steigt

+
60 Hochhäuser in Großbritannien sind bisher beim Sicherheitscheck durchgefallen.

Die Liste der brandgefährdeten Hochhäuser in London weitet sich aus. Sprachen die Behörden zuvor noch von 34 Gebäuden, ist die Zahl mittlerweile auf 60 gestiegen.

London - Nach der Feuerkatastrophe mit vermutlich 79 Toten in London stoßen die britischen Behörden auf immer mehr gefährliche Hochhäuser. Nach neuen Zahlen vom Sonntagabend sind landesweit mindestens 60 Objekte in London und anderen britischen Städten betroffen, etwa auch in Manchester, Plymouth, Portsmouth und Norwich. Das teilte das zuständige Ministerium in London mit. Alle diese Häuser seien bei Sicherheitstests durchgefallen. Zuvor hatten die Behörden noch von 34 Gebäuden gesprochen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.