Macht, Geld und Wirtschaftskraft - diese Länder gehören zur G20

1 von 22
Bei der G20 handelt es sich um die Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer.
2 von 22
Das ganze ist ein informeller Zusammenschluss, also ohne demokratisch legitmierte Macht, zu dem 19 Staaten und die Europäische Union gehören.
3 von 22
Die in der G20 vertretenen Staaten erwirtschaften rund 90 Prozent des weltweiten Bruttoinlandprodukts. Die wirtschaftsstärkste Nation sind die USA.
4 von 22
Auch China gehört dazu.
5 von 22
Deutschland ist dabei.
6 von 22
Japan natürlich auch.
7 von 22
Zwei Drittel der Weltbevölkerung sind in der G20 vertreten, darunter natürlich auch Indien.
8 von 22
Das erste Treffen der G20 fand 1999 in Berlin statt, mit dabei waren auch die Franzosen.

Macht, Geld und Wirtschaftskraft - diese Länder gehören zur G20

Das könnte Sie auch interessieren