1. Werra-Rundschau
  2. Politik

Merkel zieht wegen Reparaturen in Pofallas Büro

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Angela Merkels Büro im Kanzleramt (Foto) wird saniert. Das Adenauer-Porträt nimmt sie in ihre neues Büro - das von Kanzleramtsminister Ronald Pofalla (CDU) - mit. © dpa

Berlin - Kanzlerin Angela Merkel muss für zwei Monate auf ihr Büro verzichten. Wegen notwendiger Sanierungsarbeiten zog sie in den Arbeitsraum von Kanzleramtsminister Ronald Pofalla (beide CDU).

Pofalla ist während dieser Zeit anderswo in der Regierungszentrale untergebracht. Das Porträt des früheren Kanzlers Konrad Adenauer nahm Merkel für die Übergangszeit mit, berichtete die “Saarbrücker Zeitung“ (Dienstag). Den großen Schreibtisch aus ihrem Büro musste sie allerdings zurücklassen - er ist unverrückbar. Im Kanzleramt wird bis März nächsten Jahres kräftig gehämmert, weil bei der Technik, an den Fußböden und an den Wänden Mängel beseitigt werden, hieß es.

dpa

Auch interessant

Kommentare