Nato: 30 Prozent von Gaddafis Militär zerstört

+
Libscher Rebellen stehen nahe der Stad Brega neben einem von Nato-Kampfjets zerstörten Militärfahrzeug der Gaddafi-Truppen.

Brüssel - Die internationalen Truppen haben nach Ansicht der Nato bisher 30 Prozent der militärischen Kapazität des Regimes von Libyens Revolutionsführer Muammar al-Gaddafi zerstört.

Lesen Sie dazu:

Waffenstillstand in Libyen nicht in Sicht

Luftangriff auf libyschen Militärkonvoi bei Brega

Dies sagte der Leiter der Nato-Operationen, Brigadegeneral Mark van Uhm, am Dienstag in Brüssel vor Journalisten. Diese Einschätzung beziehe sich sowohl auf die Angriffe militärischer Ziele durch die “Koalition“ als auch auf die seit sechs Tagen von der Nato geleitete Militäroperation. Van Uhm warf Gaddafi vor, Menschen als “Schutzschilde“ zu benutzen, um Nato-Angriffe auf schwere Waffen wie beispielsweise Panzer zu verhindern. Dies habe die Luftangriffe in den vergangenen tagen erschwert.

Libyen: Koalition bombardiert Gaddafi-Truppen

Libyen: Koalition bombardiert Gaddafi-Truppen

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare