In Sachen Gleichstellungspolitik

Beck wirft Steinbrück Zögerlichkeit vor

+
Volker Beck

Berlin - Grünen-Politiker Volker Beck wirft SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück eine „zögerliche Haltung“ bei der Gleichstellungspolitik vor.

 Die Grünen würden bei einer Regierungsbeteiligung nach der Bundestagswahl innerhalb der ersten 100 Tage die Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare durchsetzen, erklärte der Menschenrechtspolitiker Beck am Mittwoch in Berlin. „Eine Verschiebung auf die lange Bank wird es mit uns nicht geben.“

Wahl-O-Mat: Welche Partei passt am besten zu mir?

In der vergangenen Woche hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in einem KNA-Interview bekräftigt, dass die Union ein Adoptionsrecht für homosexuelle Paare ablehne. Unionsfraktionschef Volker Kauder hatte betont, die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Partnerschaften „lehnen wir ab und davon weiche ich nicht ab“.

kna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare