1. Werra-Rundschau
  2. Produktempfehlung

DAB-Radios im Vergleich: die 5 besten Modelle 2023

Erstellt:

Von: Philipp Mosthaf, Nina Dudek

Kommentare

DAB Schrift
DAB-Radios verfügen neben der neuesten Empfangsart für DAB+ über zusätzliche Funktionen wie Display, Timer und Anschlüsse für Kopfhörer und vieles mehr. © yuriy2design/PantherMedia

Hunderte von Programme störungsfrei empfangen – weltweit und auch Spartensender. Was DAB+-Radios können und worauf Sie achten sollten, lesen Sie in diesem Radiovergleich.

Hinweis an unsere Leser: Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

UKW-Radios sind Geschichte! Mit DAB-Radios bekommen Hörer die komplette Programmvielfalt. Denn auf DAB+ können mehrere Programme auf einem Frequenzblock laufen. So kommen Sie in den Genuss von Hunderten Programmen, sowohl regionale Sender als auch Spartenprogramme. DAB+ überträgt Radiosignale digital und in besonders komprimierter Form. Was muss ein DAB-Radio alles können? Wir haben uns verschiedene Modelle angeschaut und die Radios miteinander verglichen.

Welche Vorteile hat ein DAB-Radio?

Seit 2020 gehört Digitalradio zum Standard. Denn: Digitales Radio bietet deutlich mehr Programme als die alten UKW-Modelle. Außerdem punktet DAB+ mit störungsfreiem Empfang und besserer Wiedergabequalität. Auch der Sendersuchlauf fällt weg, denn die Digitalradios suchen die verfügbaren Sender selbst. Bundesweit ausgestrahlte Sender laufen bei DAB+ immer auf derselben Frequenz, sodass man zwischen München und Hamburg nie auf Sendersuche gehen muss.
Allerdings variiert die Anzahl der Programme von Bundesland zu Bundesland stark und auch die Netzabdeckung ist noch nicht überall optimal. Die Gute Nachricht: Jedes DAB+-Radio beherrscht auch UKW, sodass Sie auch in digital schlecht versorgten Regionen wie gewohnt radiohören können.

Alleskönner von CD über Sound vom Handy bis hin zur Koppelung mit dem TV sind DAB-Kompaktanlagen.
Das sind die besten DAB-Stereoanlagen mit Multifunktion unter 280 €.

DAB+ für mehr Komfort im Auto

Gerade unterwegs im Auto spielt DAB+ seine Vorteile aus. Einerseits bietet es auf der Autobahn eine tadellose, unterbrechungsfreie Übertragung, andererseits gibt es den Zusatzdienst TPEG. Dieser sendet über DAB+ je nach Sender beispielsweise Verkehrsinformationen oder Staumeldungen (ARD) direkt ins Navi.

Rabatt-Tipp im WSV bei MediaMarkt: 22 % Rabatt

Technisat Digitalradio
TechniSat Digitalradio 370 CD BT DAB+ Radio, DAB+, AM, FM © TechniSat

Mit zwei je 5 Watt starken Lautsprechern erweist sich das TechniSat 370 als echte Alternative zur klassischen Mini-Kompaktanlage

134,99 € statt 175 €

☑️ CD-Player & MP3-CD-Player 
☑️ USB-Anschluss für andere Geräte, wie z. B. Smartphone
☑️ Bluetooth-Audiostreaming 
☑️ Strukturierte Tasten und Drehregler für die sehr einfache Bedienung

Roberts Stream 67 – Testsieger von Chip mit Alexa

Roberts Stream 67 Silber
Roberts Stream 67 Silber © Amazon

Das Computermagazin Chip ist dafür bekannt, dass es allerhand Technisches sehr kritisch unter die Lupe nimmt. Im großen DAB-Radio-Vergleich wurden rund 46 DAB-Radios getestet – und das Roberts Stream 67 machte mit der Note 1,7 das Rennen.

Bei Amazon bestellen

☑️ Hervorragender, raumfüllender Klang
☑️ Bluetooth-Konnektivität
☑️ Kompatibel mit Alexa
☑️ Spielt DAB/DAB+/FM-Radio
☑️ Integrierte Streamingdienste wie Spotify Connect, Amazon Prime Music, Deezer und TIDAL

Testsieger: Kathrein DAB+ 200 ultimate – das Highend-Gerät

Kathrein DAB+ 200
Kathrein DAB+ 200 Ultimate schwarz mit All-in-One System © Kathrein

Bei testberichte.de schnitt dieses DAB-Radio mit einem „sehr gut“ ab. Vor allem, weil es so viele Funktionen in sich vereint. Der deutsche Hersteller Kathrein selbst schreibt über dieses Highend-Gerät:

Alle Komponenten als auch die Funktionen des Gerätes sind vom Feinsten und decken nahezu alles ab, was die Radiotechnologie und die aktuellen Chips derzeit zu leisten vermögen.

Hersteller Kathrein

So lassen sich neben UKW und Digitalradio tausende Sender aus dem Internet empfangen, CDs abspielen und digitale Kopien auf USB-Medien oder SD-Karten anlegen.

Testsieger bei Amazon bestellen

☑️ Für gängige 2,4 GHz Netzwerke & modernes 5 GHZ WLAN-Netz
☑️ Abspielen von Datenträgern wie USB-Stick, SD-Karten und CDs
☑️ Kopplung mit Smartphone oder Tablet via Bluetooth oder Verbindung mit lokalem Netzwerk
☑️ Klangmanagement mit Stereo-Lautsprecher (getrennt als je zwei Mitten- und Hochtöner) + Duo aus mächtigen Tieftönern 
☑️ Wahl zwischen Digitalradio, UKW und Internetradio

DAB-Radios: das sollte ein Digitalradio DAB+ können

DAB-Radios im Vergleich: Imperial Dabman 30 – der Hingucker

Imperial Dabman 30
Imperial Dabman 30 © Amazon Produktbild

Hinter der 70er-Jahre-Optik in drei verschiedenen Farben (Natur, Weiß oder Schwarz) verbirgt sich modernste DAB+-Technik. Das Imperial Dabman 30 kombiniert ein klassisches FM-Radio mit den Vorzügen eines modernen Digitalradiogerätes. 

Bei Amazon bestellen

Preis53,99 €
Unterstützte FunkbereicheDAB+, DAB, UKW (FM/AM)
FeaturesLCD-Display mit 2,75 Zoll, Wecker, Sleeptimer, Uhrzeit, Datum, Radiotext
Speicherplatz3 Direktwahltasten für Lieblingssender + 10 Sender als Favoriten speichern
Artikelmaße B x T x H22,4 x 13,1 x 12,3 cm
Anschlüsse3,5 mm Audio-In

DAB-Radios im Vergleich: Sony XDR-S41D Digitalradio – das Kompakte

Sony XDR-S41D Digitalradio
Sony XDR-S41D Digitalradio © Amazon Produktbild

Besonders praktisch ist hier der Senderspeicher: Jeweils fünf DAB- und fünf UKW-Sender lassen sich hinterlegen und superschnell abrufen. Ein Digitalradio ohne Schnickschnack und mit kompakten Maßen ideal zum Mitnehmen.

Sony XDR-S41D bei Amazon

Preisab 101,06 €
Unterstützte FunkbereicheDAB+, DAB, FM (RDS)
FeaturesBluetooth, USB, LED-Anzeige, Wecker
Speicherplatz5 Speichertasten für Favoriten
Artikelmaße B x T x H18 x 3,6 x 9,5 cm
Anschlüsse3,5 mm Audio-In

DAB-Radios im Vergleich: TechniSat DIGITRADIO 371 CD BT – der Soundprofi

TechniSat DIGITRADIO 371 CD BT
TechniSat DIGITRADIO 371 CD BT © Amazon Produktbild

Wer Wert auf wirklich guten Sound legt, ist hier gut beraten: Zwei 5 Watt starke Lautsprecher sorgen zusammen mit einem Bassreflex-Holzgehäuse für satten und klaren Stereo Sound.

Zum Angebot bei Amazon

Preis129 €
Unterstützte FunkbereicheDAB+, DAB, UKW (FM/AM)
FeaturesLCD-Display mit 2,75 Zoll, Wecker, Sleeptimer, Uhrzeit, Datum, Radiotext
Speicherplatz20x DAB+ / 20x UKW
Artikelmaße B x T x H22,4 x 13,1 x 12,3 cm
Anschlüsse3,5 mm Audio-In

DAB-Radios im Vergleich: TechniSat VIOLA 2 – das Günstige

TechniSat VIOLA 2
TechniSat VIOLA 2 © Amazon Produktbild

Das kleine VIOLA 2 ist der perfekte Einstieg in die digitale Radiowelt. Übersichtlich, leicht und selbsterklärend zu bedienen empfängt es sowohl DAB* als auch klassisches FM/UKW/RDS-Radio.

Zum Angebot: TechniSat VIOLA 2

Preis33,03 €
Unterstützte FunkbereicheDAB+, UKW (RDS)
FeaturesLCD-Anzeige (dimmbar),
Speicherplatz-
Artikelmaße B x T x H15,5 x 5 x 9,1 cm
Anschlüsse3,5 mm Audio-In

DAB-Radios im Vergleich: Karcher DAB 7000i – mit Zusatzfunktion

Karcher DAB 7000i
Karcher DAB 7000i © Amazon Produktbild

Die zwei 7-Watt-Lautsprecher sorgen nicht nur beim Radio hören für glasklaren Sound: Per Bluetooth lässt sich darüber auch Musik vom Smartphone, Tablet oder anderen Bluetooth-fähigen Gerät streamen.

Zum Angebot: Karcher DAB 7000i

Preis99,99 €
Unterstützte FunkbereicheDAB+, UKW (FM, RDS)
FeaturesWLAN, Bluetooth, Farbdisplay(Slideshow-Unterstützung), Wecker mit Dual-Alarm, Fernbedienung, Sleeptimer, Snooze
Speicherplatz40x DAB+ / 40x UKW
Artikelmaße B x T x H30,2 x 14,3 x 12,5 cm
Anschlüsse3,5 mm Audio-In, USB, AUX, LINE-Ausgang

Auch interessant

Kommentare