Basketball-Bundesliga Frauen

BG 74-Ladies: Warner und Coleman gehen

+
Kein neuer  Vertrag: Cori Coleman (weißer Dress).

Göttingen – So ganz überraschend kommt diese Nachricht nicht: Basketball-Frauen-Bundesligist flippo Baskets BG 74 Göttingen trennt sich von Verdine Warner und Cori Coleman.

Sie sind nach Kapitänin Jana Lücken, die sich aus beruflichen Gründen zurückzieht, die Abgänge zwei und drei. Und auch von Corinna Dobroniak war nach HNA-Informationen zu hören, dass sie wohl nicht mehr für die Veilchen-Ladies spielt.

Warner und Coleman erhielten keine neuen Vertragsangebote. Warner spielte eine schwache Saison, sie wirkte in den meisten Spielen schwerfällig und konnte nicht an die gute AufstiegsSaison von vor zwei Jahren mit 15,6 Punkten und 13,7 Rebounds pro Spiel anknüpfen. Jetzt wechselt die Centerin zum TV Saarlouis, der vergangene Saison von Ex-BG 74-Trainer Ondrej Sykora gecoacht wurde. Von der aus Luxemburg gekommenen Coleman ist noch kein neuer Verein bekannt. gsd Fotos: H. JELINEK/GSD

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare