Basketball-Bundesliga

Bienvenidos Jorge Gutiérrez: Erster Mexikaner bei der BG Göttingen 

+
Ein Mexikaner wird ein Veilchen: Der Ex-Hamburger Jorge Gutiérrez (am Ball), hier gegen Göttingens Adam Waleskowski (links) und Terry Allen (25) ist die achte Verpflichtung der BG Göttingen. 

Göttingen - Einen Brasilianer hatten die Veilchen mit Roberto Mafra schon mal. Neu ist jetzt auch mit Luke Nelson der erste Brite. Und nun gibt es eine weitere Nationalitäten-Premiere: Der BG Göttingen ist die Verpflichtung eines erfahrenen Aufbauspielers gelungen.

Der 31-jährige Mexikaner Jorge Gutiérrez wechselt von den Hamburg Towers zum südniedersächsischen Basketball-Bundesligsten und erhält einen Einjahres-Vertrag.

„Jorge ist ein physischer Aufbauspieler mit sehr viel Erfahrung. Es ist ein Pluspunkt, dass er die easyCredit BBL kennt“, sagt BG-Headcoach Roel Moors. „Er kann punkten, wenn es nötig ist, aber noch wichtiger ist, dass er weiß, wie er seine Mitspieler einzusetzen hat.“

Gutiérrez besuchte von 2008 bis 2012 die University of California und absolvierte 129 Spiele für die California Golden Bears. Seine erste Profi-Station war im Herbst 2012 Pioneros de Quintana Roo in seinem Geburtsland Mexiko. Nach dem Saisonende in Mexiko unterschrieb der Guard im November 2012 einen Vertrag bei Canton Charge in der NBA G League.

In den folgenden drei Spielzeiten bekam der Aufbauspieler immer wieder die Möglichkeit, in der NBA aufzulaufen. Für die Brooklyn Nets, Milwaukee Bucks und Charlotte Hornets absolvierte er insgesamt 47 Partien, wurde aber hauptsächlich beim G-League-Team Canton Charge eingesetzt (insgesamt 122 Spiele in vier Saisons).

Im Sommer 2016 entschied Gutiérrez, seine Karriere in einer der europäischen Basketball-Ligen fortzusetzen und wechselte in die Türkei zu Trabzonspor. Über Aquila Trento (Italien), Delteco GPC (Spanien) und einem erneuten kurzen Gastspiel in Mexiko bei Capitanes Ciudad de Mexico kam der Guard im November 2019 zu den Hamburg Towers.

Bei dem Veilchen-Konkurrenten kam Gutiérrez bis zur Saison-Unterbrechung in 13 Partien im Schnitt rund 28 Minuten zum Einsatz – so viel wie kein anderer Hamburger Akteur. Der Guard erzielte durchschnittlich pro Spiel 14,2 Punkte, holte 3,8 Rebounds und gab 5,9 Assists. Die Towers verzichteten auf die Teilnahme am easyCredit BBL-Final-Turnier, sodass die Partie gegen die Veilchen am 7. März 2020 die letzte des Mexikaners für die Hanseaten war. Die BG siegte mit 101:95 (sechs Punkte von Gutiérrez), in Hamburg hatte sie 93:87 (16 Punkte von Gutiérrez) gewonnen.

Gutiérrez ist der achte Spieler im Veilchen-Kader für die BBL-Saison 2020/21.  haz/gsd

BG-Kader

Pointguards: Luke Nelson, Jorge Gutierrez. Schützen: Akeem Vargas, Marvin Omuvwie. Kleine Stürmer: Aubrey Dawkins, ??? Power Forwards: Ronald Jackson, ??? Mitte : Dennis Kramer, Tai Odiase.

Steckbrief

Name: Jorge Gutiérrez

Geburtstag: 27.12.1988

Nationalität: MEX

Größe: 191 cm

Gewicht: 88 kg

Position: Wache

Letzte Vereine (von neu nach alt):

Hamburg Towers (easyCredit BBL/Deutschland)

Capitanes Mexiko-Stadt (LNBP / Mexiko)

Delteco GBC (ACB/Spanien)

Aquila Trento (Liga A / Italien)

Trabzonspor (BSL/Türkei)

Charlotte Hornets (NBA / USA)

Kantonsgebühr (NBA G League / USA)

Milwaukee Bucks (NBA / USA)

Kantonsgebühr (NBA G League / USA)

Brooklyn Nets (NBA / USA)

Kantonsgebühr (NBA G League / USA)

Pioniere von Quintana Roo (LNBP / Mexiko)

Universität von Kalifornien (NCAA / USA)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare