bwin: Bayern und BVB klare Favoriten im Pokal-Viertelfinale

Buchmacher-Favoriten

bwin: Bayern und BVB klare Favoriten im Pokal-Viertelfinale

bwin: Bayern und BVB klare Favoriten im Pokal-Viertelfinale
DFB-Schiedsrichterboss Fröhlich: Tor von Stindl war irregulär
DFB-Schiedsrichterboss Fröhlich: Tor von Stindl war irregulär
DFB-Schiedsrichterboss Fröhlich: Tor von Stindl war irregulär
Königsgrau in den "Wochen der Wahrheit": Schalke schwächelt wieder
Königsgrau in den "Wochen der Wahrheit": Schalke schwächelt wieder
Königsgrau in den "Wochen der Wahrheit": Schalke schwächelt wieder
Vergehen von Fans: Greuther Fürth muss 12 000 Euro Strafe zahlen
Vergehen von Fans: Greuther Fürth muss 12 000 Euro Strafe zahlen
Vergehen von Fans: Greuther Fürth muss 12 000 Euro Strafe zahlen
Rummenigge und Grindel: Kritische Töne zu Infantinos Amtsjubiläum
Berlin - Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und DFB-Präsident Reinhard Grindel haben Gianni Infantino zu dessen erstem Jahrestag als FIFA-Boss kein gutes Zeugnis ausgestellt.
Rummenigge und Grindel: Kritische Töne zu Infantinos Amtsjubiläum
UEFA-Chef: 16 WM-Teams Minimum für Europa
New York - Die auf 48 Teams aufgestockte Fußball-WM im Jahr 2026 löst einen echten Machtkampf um die Teilnehmerquoten aus. Jetzt hat die UEFA Stellung bezogen.
UEFA-Chef: 16 WM-Teams Minimum für Europa

Fußball – Fotos & Videos

VfB baut dank Terodde Tabellenführung aus - Aue in Not

VfB baut dank Terodde Tabellenführung aus - Aue in Not

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Fußball – Weitere Meldungen

Bericht: Jonker wird neuer Trainer in Wolfsburg

Wolfsburg - Der neue Coach des VfL Wolfsburg ist ein alter Bekannter. Der frühere Co-Trainer Andries Jonker tritt die Nachfolge des entlassenen Valérien Ismaël an.
Bericht: Jonker wird neuer Trainer in Wolfsburg

Robbens vieldeutige Aussagen: Noch länger als 2018 bei Bayern?

München - 33 Jahre alt ist Arjen Robben mittlerweile. Doch der Superstar des FC Bayern brennt nach wie vor - daher kann er sich für die Zeit nach Sommer 2018, nach dem Ende seiner Vertragslaufzeit, alles vorstellen.
Robbens vieldeutige Aussagen: Noch länger als 2018 bei Bayern?

Glücksfee steht fest: Sammer lost Halbfinals aus

Berlin - Am Mittwoch werden die Halbfinals des DFB-Pokals ausgelost. Matthias Sammer wird die Paarungen ziehen.
Glücksfee steht fest: Sammer lost Halbfinals aus

WR auf Face­book

Die Werra Rundschau bei Facebook. Gefällt mir.
WR auf Face­book
Jetzt Leserreporter werden
Sie haben ein Foto, ein Video oder eine interessante Geschichte?
Jetzt Leserreporter werden

Fußball – Weitere Meldungen

Kein Schweinsteiger, aber Ibrahimovic: Man United gewinnt Ligapokal

London - Mit zwei Toren macht Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic im Finale des englischen Ligapokals mal wieder den Unterschied für Manchester United. Verlierer FC Southampton hadert mit einer Fehlentscheidung. Für Bastian Schweinsteiger ist nicht …
Kein Schweinsteiger, aber Ibrahimovic: Man United gewinnt Ligapokal

Wolfsburg trennt sich von Trainer Valérien Ismaël

Wolfsburg - Es sah nicht gut aus für Wolfsburgs Trainer Valérien Ismaël. Nach dem 1:2 gegen Bremen vom Freitag stand er auf der Kippe. Jetzt ist er seinen Job los.
Wolfsburg trennt sich von Trainer Valérien Ismaël

Rudy rettet Hoffenheim Punkt gegen Schalke

Gelsenkirchen - Nach einem frühen Gegentor investiert Hoffenheim viel und wird noch belohnt. Nationalspieler Rudy trifft per Kopf. Schalke mit seinem neuen Torjäger Alessandro Schöpf tritt dagegen nach einem weiteren Unentschieden auf der Stelle.
Rudy rettet Hoffenheim Punkt gegen Schalke

Kane in Torlaune: Tottenham feiert klaren Sieg gegen Stoke

London - Tottenham Hotspur hat sich nach dem Aus in der Europa League eindrucksvoll zurückgemeldet. Gegen Stoke City spielt vor allem der Knipser vom Deinst ganz groß auf.
Kane in Torlaune: Tottenham feiert klaren Sieg gegen Stoke

Stuttgart marschiert - Aue kassiert herben Rückschlag

München - Auch gegen den 1. FC Kaiserslautern hat der VfB Stuttgart seinen Siegeszug in der 2. Liga fortgesetzt. Für Erzgebirge Aue wird es im Tabellenkeller immer enger.
Stuttgart marschiert - Aue kassiert herben Rückschlag

Manager Baumann betont: Werder will Gnabry nicht hergeben

Bremen - Serge Gnabry soll auch in der kommenden Saison für Werder Bremen spielen. Das betont Manager Frank Baumann erneut. Der Nationalspieler soll vom FC Bayern umworben sein.
Manager Baumann betont: Werder will Gnabry nicht hergeben

Aus den anderen Ressorts

Schnee und Sturm: Humorloses Wetter nach närrischen Tagen

Schnee und Sturm: Humorloses Wetter nach närrischen Tagen

Bund beantragt Sondersitzung des BER-Aufsichtsrates

Bund beantragt Sondersitzung des BER-Aufsichtsrates
Panorama

Rosenmontagszüge in Düsseldorf, Köln und Mainz - Die Bilder

Rosenmontagszüge in Düsseldorf, Köln und Mainz - Die Bilder

Hunderttausende bei Rosenmontagszügen - Spott für Trump

Hunderttausende bei Rosenmontagszügen - Spott für Trump