Probleme vor Geburt im Krankenhaus

Ex-Nationalspieler und Influencerin werden Eltern - Kurioser Baby-Name sorgt für Verwunderung

Training Fußball-Nationalmannschaft
+
Dennis Aogo (2.v.r.) und seine Frau Ina wurden zum zweiten Mal Eltern.

Sie sind eines der bekanntesten Paare im deutschen Fußball: Ex-Nationalspieler Dennis Aogo und seine Frau Ina wurden zum zweiten Mal Eltern. Doch der Name ihres Babys sorgt für Verwunderung.

  • Dennis Aogo spielte lange Jahre in der Bundesliga* und für die Nationalmannschaft.
  • Nun beendete er seine Karriere, seine Frau Ina bekam am Sonntag ihr zweites Kind.
  • Der Name des Babys sorgt nun für Verwunderung.

Berlin - Influencerin Ina Aogo verkündete Anfang des Jahres, sie erwarte ihr zweites Kind mit ihrem Mann, dem Ex-Bundesliga*-Profi Dennis Aogo. Am Sonntagnachmittag war es soweit, wie Ina auf ihrem Instagram*-Profil mitteilte: Die 31-Jährige postete ein Foto der Hand des Säuglings, die den Finger ihres Ehemanns umklammert.

Dennis und Ina Aogo: Ex-Profi wurde am Krankenhaus „an der Tür ausgebremst“

Die frisch gebackene zweifache Mutter ließ ihre 123.000 Follower* an ihrem Krankenhausaufenthalt teilhaben und versorgte sie mit zahlreichen Stories*. Vor der erzählte sie ihren Fans, sie habe die gesamte Nacht über Wehen gehabt. Ihren Mann durfte sie zunächst nicht im Krankenhaus empfangen, wie sie berichtete. Man habe „Dennis einfach an der Tür ausgebremst“, so die 33-Jährige.

Nach der Geburt erzählte Ina sogar in ihrer Story, wie sie die erste Zeit im Krankenhaus alleine verbringen musste, ehe ihr Mann erst später zu ihr durfte. „Man hat auch Angst, man will auch nichts alleine entscheiden. Wir mussten über Telefon diskutieren, was wir jetzt machen. Das war echt schade.“

Kurios war außerdem, dass Ina nicht damit rechnete, das Kind am Sonntag auf die Welt zu bringen und sogar daran dachte, wieder nach Hause zu gehen. „Wir hatten eigentlich gedacht, weil es eben so schlimm war, dass sie den Kaiserschnitt schon machen, aber jetzt hat es sich wieder beruhigt“, so der Instagram-Star.

Dennis und Ina Aogo zum zweiten Mal Eltern - Ungewöhnlicher Name des Babys

Was zudem für Verwunderung sorgte, war der Name des Neugeborenen. Princeten True heißt der jüngste Sohn des Promi-Paars, auch der Name der 2016 geborenen Tochter Payten Rose ist höchst ungewöhnlich.

Dennis Aogo, der insgesamt zwölfmal für die deutsche Nationalmannschaft* auflief, kündigte vor etwa zwei Wochen einen gravierenden Schritt an. Der Profi, der in den letzten 16 Jahren unter anderem für den VfB Stuttgart, Schalke 04* und den SC Freiburg* auflief, beendete seine aktive Karriere. „Meine Mannschaft in der Zukunft ist meine Familie, unser zweiter Neuzugang ist unterwegs - wir können unsere Vorfreude kaum beschreiben“, schrieb er in seinem Abschieds-Beitrag auf Instagram.

Mit der EM 2024 wird Aogo wohl nichts mehr zu tun haben. Es gibt spannende Neuigkeiten. (ajr) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Dr. Arbeit 😜

Ein Beitrag geteilt von Dennis Aogo (@dennisaogo) am

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare