1. Werra-Rundschau
  2. Sport
  3. Fußball

Stanisic schickt Grüße an Bayern-Neuzugang Mazraoui: Vergessene Nagelsmann-Option?

Erstellt:

Von: Stefan Schmid

Kommentare

Eigengewächs Josip Stanišić glänzt in der Nationalmannschaft und setzt eine Duftmarke in Richtung Neuzugang Noussair Mazraoui.

München - Gerade wurde mit Noussair Mazraoui ein neuer Rechtverteidiger an die Säbener Straße geholt, schon setzt ein Rechtsverteidiger-Eigengewächs eine ordentliche Duftmarke. Josip Stanišić zeigte im Trikot der kroatischen Nationalmannschaft eine hervorragende Leistung und wurde sogar zum Spieler des Spiels auserkoren.

Josip Stanišić glänzt ausgerechnet gegen FC-Bayern-Kollege Kingsley Coman

Beim 1:0-Sieg der Kroaten über Frankreich stand der Verteidiger die volle Spielzeit auf dem Platz und wusste komplett zu überzeugen. Nachdem er es zunächst mit Adrien Rabiot von Juventus Turin und Kylian Mbappé von Paris Saint-Germain zu tun bekam, maß er sich die letzte Viertelstunde der Partie mit seinem Vereinskollegen Kingsley Coman.

Doch Stanišić war es egal, wer da auf seiner Seite versuchte, Akzente zu setzen. Souverän wehrte er alle Angriffe ab und überzeugte mit einer 100-prozentigen Zweikampfquote sowie einer Passquote von 92 Preozent (Quelle: whoscored.com). Insgesamt konnte der junge Rechtsverteidiger damit die beste Gesamtwertung aller Spieler abstauben.

FC Bayern München: Spannender Kampf um Rechtsverteidiger-Position steht bevor

Schon in der abgelaufenen Saison kam Stanišić auf seine Einsatzzeiten bei den Bayern (13 Ligaspiele/1 Tor), konnte die Verantwortlichen aber nicht komplett von sich überzeugen. So sah sich Hasan Salihamidžić anderweitig um und verpflichtete Noussair Mazraoui ablösefrei vom niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam. Auch, weil der bisherige Rechtsverteidiger Benjamin Pavard wohl nächste Saison - noch mehr als in der abgelaufenen - in der Innenverteidigung eingeplant ist.

Mazraoui hat sich deswegen - bei entsprechender Leistung - sicherlich zurecht einen Stammplatz in München ausgemalt. Dieser Plan könnte nun jedoch auf die Probe gestellt werden. Sollte Josip Stanišić seine Leistungen weiter hochhalten, könnte er diese Saison explodieren und eine echte Option für Trainer Julian Nagelsmann werden. (sch)

Auch interessant

Kommentare