Borussia Dortmund

Lewandowski stichelt und BVB beklagt verletzte Verteidiger

+
Robert Lewandowski (l.) hat gegen den BVB gestichelt.

Die Woche ist nicht so berauschend für den BVB verlaufen. Erst stichelt Ex-Stürmer Robert Lewandowski, dann melden sich zwei Nationalspieler verletzt.

Dortmund – Borussia Dortmund hat schon mal eine bessere Woche erlebt. Ex-Stürmer Robert Lewandowski hat nämlich ziemlich gegen seine früheren Arbeitsgeber gestichelt. Zudem haben sich noch Manuel Akanji und Nico Schulz verletzt.

Beide Verteidiger des BVB waren auf Länderspielreise mit ihren jeweiligen Nationalmannschaften und mussten diese dann vorzeitig abbrechen. Wie wa.de* berichtet, sagte dann noch Robert Lewandowski indirekt, dass Borussia Dortmund kein großer Verein sei.

Für einen kleinen Schrecken sorgte zudem Mario Götze. Beim Testspiel gegen Energie Cottbus lief er mit einer Maske auf. Die Verletzung sei aber nicht gravierend, berichtet wa.de* ebenfalls. maho

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare