BKK-Cup mit über 60 Mannschaften

Zwei Tage Jugendfußball satt in Germerode

Alle Blicke auf den Ball: Der BKK-Cup sorgt stets für großen Fußball-Spaß. Foto: Stefan Konklowsky

Der BKK-Cup des SC Eintracht Germerode für Jugendfußballmannschaften steigt am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juni. Über 60 Mannschaften sind mit über 600 Spielern vor Ort.

Germerode – Der BKK-Cup des SC Eintracht Germerode für Jugendfußballmannschaften steigt am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juni. Die Vereinsmitglieder freuen sich in diesem Jahr ganz besonders auf die Ausrichtung der Jubiläumsausgabe zehn dieses so beliebten Jugendturnieres, da es einen wichtigen Bestandteil des Vereins darstellt, der sein 100-jähriges Bestehen feiert.

Für die Turniere in fünf Altersklassen haben 68 Mannschaften aus den Kreisen Werra-Meißner, Kassel, Schwalm-Eder und Hersfeld-Rotenburg gemeldet. Das bedeutet laut Aussage des SC Eintracht Germerode, dass an diesem Wochenende rund 650 junge Fußballerinnen und Fußballer auf dem Sportplatz in Germerode ihr Können unter Beweis stellen werden.

Eine Besonderheit ist dieses Jahr, dass der SC Eintracht Germerode bei den Bambini und den F-Junioren zusätzlich die Saisonabschlussveranstaltung der Fair-Play-Liga des Werra-Meißner-Kreises der G- und F-Junioren ausrichtet.

Am Samstag gehen ab 9 Uhr die Bambini auf Torejagd, um 12.30 Uhr wird es für die E-Jugendlichen ernst, von 16.30 an für die C-Jugend-Mannschaften. Weiter geht es am Sonntag um 9.30 Uhr mit dem Startschuss der F-Jugenden, den Abschluss stellt das D-Junioren-Turnier dar, das um 13.30 Uhr beginnt.

„Wir freuen uns auf ihren Besuch sowie spannende und faire Fußballspiele auf unserem Sportplatz“, sagt Michael Meurer, der Jugendleiter des ausrichtenden SC Eintracht Germerode, der auf zahlreiche Besucher hofft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare