Nachfolger für Rafal Klajnszmit

Florian Mönche neuer Trainer beim Fußball-Gruppenligisten SV Reichensachsen 

Wird neuer Trainer beim Gruppenligisten SV Reichensachsen: Florian Mönche. 
+
Wird neuer Trainer beim Gruppenligisten SV Reichensachsen: Florian Mönche. 

Nur zwei Wochen nachdem Rafal Klajnszmit bei Fußball-Gruppenligist SV Reichensachsen seinen Trainerposten gen Lichtenau geräumt hat, hat der Verein den Nachfolger präsentiert. 

Mit Florian Mönche wird der bisherige Trainer des Fußball-Kreisoberligisten VfL Wanfried ab dem 01.07. die Geschicke der Wichtelmänner leiten.

„Wir haben uns für Florian Mönche entschieden, weil er fachlich ein Top-Trainer ist, was er in den letzten Jahren beim VfL Wanfried nachhaltig unter Beweis gestellt hat“, freut sich Abteilungsleiter Harald Zaremba über die Verpflichtung des 31-Jährigen. Florian Mönche besitzt die DfB-Elite-Jugend-Lizenz, die zwischen A- und B-Lizenz angesiedelt ist.

Auch der Thüringer freut sich auf die neue Herausforderung. „Das war jetzt alles gar nicht so schnell geplant, aber der sportliche Anreiz Gruppenliga hat mich dazu bewogen, diese Herausforderung anzunehmen“, freut er sich auf sein zweites Engagement im Kreis, nachdem bereits feststand, dass der VfL mit einem neuen Trainer in die kommende Saison gehen will.

An den taktischen und technischen Elementen arbeiten und den SVR „vorwärts“ bringen sind die Ziele, an denen er sich in Zukunft messen lassen will. 

„Wir hatten drei tolle Jahre, waren uns aber einig, dass es für beide Seiten das Beste ist, einen neuen Schritt zu gehen. Aufgrund der frühen Entscheidung haben wir nun ausreichend Zeit, eine für den VfL optimale Lösung zu finden“, wünscht Wanfrieds sportlicher Leiter Christoph Hoffmann dem scheidenden Coach bei der anstehenden Aufgabe viel Erfolg. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare