Kabankumu trifft doppelt

Fußball-Kreispokal: C-Jugend der SV 07 Eschwege sichert sich den Titel

Die C-Junioren der SV 07 Eschwege sicherten sich den Fußball-Kreispokal.
+
Die C-Junioren der SV 07 Eschwege sicherten sich den Fußball-Kreispokal.

Am Ende setzten sich die C-Junioren der SV 07 Eschwege am Donnerstagabend souverän mit 3:1 (0:0) gegen die JSG Hebenshausen/Witzenhausen durch.

Eschwege - Doch zumindest im ersten Durchgang des Kreispokal-Endspiels auf der Torwiese in Eschwege, in dem sich die beiden Gruppenligisten keinen Zentimeter schenkten, träumte auch die gastierende JSG Witzenhausen/Hebenshausen zurecht vom möglichen Titelgewinn.

Denn obwohl die Eschweger gerade in der Anfangsviertelstunde Feldvorteile verzeichneten, blieb zunächst vieles Stückwerk im Spiel des späteren Siegers, der vor allem im letzten Angriffsdrittel Nachlässigkeiten offenbarte. So verpassten Lorenz Fey (5.) und Gracian Kabankumu (10.) früh beste Gelegenheiten für die Eschweger, während Afschin Rajabi auf der Gegenseite per Freistoß am gut reagierenden 07-Keeper Tim Bachmann scheiterte (13.).

In der Folge neutralisierten sich beide Mannschaften durch enorme Laufbereitschaft überwiegend im Mittelfeld und scheuten offensiv das Risiko, sodass erst nach Wiederbeginn erstmals Jubelstimmung aufkam. Da nämlich erlief Fey einen feinen Pass in die Schnittstelle, umkurvte Gäste-Torwart Younes Schaaf und netzte zur 1:0-Führung ein (43.).

Ein Knotenlöser für die jungen Dietemänner, die durch Aktivposten Kabankumu doppelt nachlegten (65./70. +2). Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer der Gäste aus dem Altkreis Witzenhausen durch Louis Blumenstein blieb Ergebniskosmetik (70.+1). (Lea Hüther)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare