Matthias Meinl künftig in Thüringen

Neue Trainerstelle für ehemaligen Datterode/Röhrda-Coach

+
Matthias Meinl.

Eisenach. Matthias Meinl, der langjährige Erfolgstrainer der SG Datterode/Röhrda, hat eine neue Trainerstelle. 

Der Handball-Coach aus Wanfried hat nach seinem Rücktritt beim Männer-Bezirksoberligisten Datterode/Röhrda ein neues Amt angenommen.

Der Übungsleiter trainiert künftig die Zweitvertretung des Drittligisten ThsV Eisenach.

Die Thüringer hätten sich gleich bei ihm gemeldet, nachdem veröffentlicht wurde, dass er im Ringgau aufhört, sagte Meinl. Nun freue er sich auf die Arbeit und die neue Herausforderung beim ambitionierten Thüringenligisten. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare