Ex-Stars, Jugendturniere und Duelle der Jubilare

Fünf Vereine werden 100 Jahre alt: Diese sportlichen Höhepunkte stehen an

Spielt für die Traditionsmannschaft des 1. FC Köln in Sontra: Patrick Helmes. Foto: Henning Kaiser/dpa

Gleich fünf Sportclubs feiern in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Der 1. FC Köln gastiert in Sontra, Borussia Mönchengladbach in Weidenhausen. Alle Infos unter werra-rundschau.de

VON NICO BECK

Eschwege – Gleich fünf Sportclubs feiern in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Zumeist steht der Fußball im Fokus. Wir liefern den Überblick der Höhepunkte:

SC GERMERODE

8./9. Juni: In das 100-jährige Jubiläum reiht sich gleich ein weiteres ein: die 10. Auflage des BKK-Cups für Teams der G- bis zu C-Junioren, die heute und morgen ausgetragen wird (wir berichteten).

17. August/10 Uhr:Jugendspiele Bambini bis D-Jugend.

14 Uhr: Spiel der Ehemaligen des SC Eintracht Germerode gegen die Traditionsmannschaft von Rot-Weiß Erfurt.

16 Uhr:Erste Mannschaft des SCG trifft auf die Traditionsmannschaft des SC Paderborn unter anderem mit Pavel Dotchev.

18. August: Unter anderem Germeröder Vierkampf für Kinder von 7 bis 14 Jahre.

LICHTENAUER FV

Vom 15. bis 23. Juni wird beim LFV eine Sportwoche ausgetragen mit unterschiedlichen Turnieren und Freundschaftsspielen.

22. Juni/17 Uhr: Duell der ersten Mannschaft des LFV gegen die Elf des Jahres der HNA-Witzenhausen.

SG SONTRA

Neben den Profis der Sportfreunde Lotte und der Traditionself des 1. FC Köln gastiert Weltmeister Guido Buchwald zum Training in Sontra.

20./21. Juni: Die mobile Fußballschule der Sparkassenversicherung macht Station in Sontra. Mit dabei ist Guido Buchwald. Am Donnerstag und Freitag wird jeweils von 9.30 bis 15.30 Uhr mit dem früheren Bundesligaprofi trainiert – es ist kostenpflichtig.

20. Juni/15.30 Uhr:Die Traditionsmannschaft des 1. FC Köln ist zu Gast mit Ex-Stars wie Matthias Scherz, Patrick Helmes und Lukas Sinkiewicz. Der FC trifft auf Sontras Alte- Herren-Mannschaft.

22. Juni/15.30 Uhr:Die Profis der Sportfreunde Lotte aus der 3. Liga – nächstes Jahr Regionalligist – spielen gegen das Kreisoberligateam der SG Sontra.

ESV UNION ELTMANNSHAUSEN

Vier Tage stehen im Zeichen des Fußballs, dabei soll das Motto „Miteinander und Füreinander“ im Vordergrund stehen. Der Fokus liegt auf Integration und Inklusion.

26./27. Juni/18 Uhr: Der Start steht im Zeichen der Jugend, wenn Turniere der G- und F-Junioren ausgetragen werden. An beiden Tagen wird bis rund 20 Uhr gespielt.

28. Juni/18 Uhr:Zum Inklusionsspiel gastiert ein Team der Paul-Moor-Schule Reichensachsen in Eltmannshausen und trifft auf eine Auswahl des Jubilars.

29. Juni/15 Uhr: Turnier der 100er-Jubiläumsclubs mit Abt./Eltm., Germerode, Sontra und Weidenhausen.

SV ADLER WEIDENHAUSEN

31. August/10 Uhr:Turnier für E-Jugendmannschaften.

16 Uhr: Die Traditionsmannschaft des SV Adler spielt gegen die Weisweiler-Elf, die Traditionsmannschaft von Borussia Mönchengladbach. Auch diese ist stets mit klangvollen Namen besetzt wie Eugen Polanski, Jörg Albertz und Oliver Neuville.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare