2. Runde im Fußball-Hessenpokal am Mittwoch, 28. August

Traumlos zum Geburtstag! Weidenhausen empfängt den KSV Hessen Kassel

+

Was für ein Hammer: Der SV Adler Weidenhausen empfängt am 28. August (19.30 Uhr) den KSV Hessen Kassel. Das ergab die Hessenpokal-Auslosung am Dienstagabend. 

Weidenhausen – Der Jubel im Lager des SV Adler Weidenhausen ist am Dienstagabend größer gewesen als bei so manchem Treffer in der Fußball-Verbandsliga. Der Grund: die Auslosung der zweiten Runde des Hessenpokals. Bei dieser setzte es gleich zu Beginn das aus heimischer Sicht so erhoffte Ergebnis: Der KSV Hessen Kassel reist ins Meißnervorland und gastiert am Mittwoch, 28. August, in der zweiten Runde des Hessenpokals auf dem Chattenloh.

„Das ist ein absolutes Traumlos“, sagt SVA-Abteilungsleiter Stefan Stederoth und berichtet von großer Freude und überglücklichen Mitgliedern des Vereins. Kein Wunder, denn dass dieses Spiel drei Tage vor der 100-Jahr-Feier ausgetragen wird, zu der die Traditionsmannschaft von Borussia Mönchengladbach auflaufen wird, das setzt dem Jubiläum die Krone auf. „Und das ist kein Einlagespiel, sondern es geht um den Einzug in die nächste Runde und wird sicher ein Highlight für alle. Diese Begegnung leitet unser Jubiläum sozusagen ein. Insgesamt freut uns dieses Los ungemein und ist ein Riesending für uns, aber sicher auch für die Fußballfans im gesamten Werra-Meißner-Kreis.“

Der traditionsreiche Hessenligist aus Kassel habe laut Stederoth eine sehr aktive Fanszene. „Da werden hoffentlich richtig viele mitkommen nach Weidenhausen. Das Chattenloh soll aus allen Nähten platzen.“

Der KSV Hessen genießt eine enorme Strahlkraft und verfügt unter anderem über namhafte Ex-Bundesligaspieler wie Stürmer Mahir Saglik, der mit dem VfL Wolfsburg Deutscher Meister wurde, und Alban Meha, der beim SC Paderborn im Mittelfeld spielte.

Eigentlich war für den Mittwoch, 28. August, das Rückspiel des SV Adler in der Verbandsliga gegen den FC Körle geplant. Dieses wird nun auf Mittwoch, 18. September, verlegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare