1. Werra-Rundschau
  2. Sport
  3. Sport-Mix

Australian Open: Rüpel Medvedev ätzt gegen Schiedsrichter - und steht nach Sieg über Tsitsipas im Finale

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marius Epp

Kommentare

Daniil Medvedev rastete im Halbfinale komplett aus.
Daniil Medvedev rastete im Halbfinale komplett aus. © Shutterstock / Imago

Rafael Nadal steht bereits im Finale der Australian Open - mit wem bekommt es der Spanier zu tun? Das zweite Halbfinale des Grand-Slams im Live-Ticker.

LIVE: Daniil Medvedev - Stefanos Tsitsipas 3:1 (in Sätzen)

1. Satz2. Satz3. Satz4. Satz
Daniil Medvedev (RUS)7466
Stefanos Tsitsipas (GRE)6641

Australian Open: Medvedev - Tsitsipas im Live-Ticker

Update, 13.44 Uhr: Was für ein Spektakel in der Rod-Laver-Arena! Daniil Medvedev und Stefanos Tsitsipas liefern sich ein packendes und über weite Strecken hochklassiges Duell. Der Russe leistet sich zum Ende von Satz 2 einen Ausraster, der ihn aber nicht aus der Bahn wirft. Er bleibt konzentriert, setzt sich mit zunehmender Spieldauer immer weiter ab und gewinnt am Ende hochverdient. Allerdings hätte er für seine Beleidigungen gegen den Schiedsrichter zumindest verwarnt werden müssen.

Wenn am Sonntag das Finale zwischen Daniil Medvedev und Rafael Nadal steigt, sind wir natürlich wieder im Live-Ticker mit dabei. Danke fürs Mitlesen!

Update, 12.28 Uhr: Sieger Medvedev ist im Interview nach dem Spiel erleichtert und äußert sich zu dem Zwischenfall: „Schlechte Emotionen bringen mich nicht weiter, meistens verliere ich dann das Match. Deswegen habe ich versucht, mich auf mein Spiel zu konzentrieren. Manchmal entscheiden ein paar Momente das Spiel. Irgendwann habe ich das Momentum gefunden, dann ist meine Energie gestiegen und seine hat nachgelassen. Nach dem letzten Match habe ich zu meinem Trainer gesagt: ‚Ich bin so kaputt, wie soll ich spielen?‘ Ich war schon etwas müder als sonst. Im Finale spiele ich gegen einen der größten. Ich freue mich darauf und werde alles versuchen.“

6:1 Medvedev - Das ging jetzt ganz schnell! Daniil Medvedev steht im Finale der Australian Open und kämpft gegen Rafael Nadal um den Titel. Der letzte Satz war vom perfekten Spiel nicht weit entfernt - am Ende hat der bessere Spieler gewonnen.

5:1 Medvedev - Jetzt läuft alles nach dem Geschmack des Russen - die Chancen von Tsitsipas schwinden immer mehr. Medvedev ist noch ein Aufschlagspiel vom Finaleinzug entfernt.

4:1 Medvedev - Das ist zu dominant! Der Russe macht jetzt keine Fehler mehr und legt nahezu ein perfektes Spiel hin. Kann Tsitsipas das nochmal umbiegen? Er hat oft genug bewiesen, dass er Matches drehen kann.

3:1 Medvedev - Ist das schon die Vorentscheidung? Tsitsipas muss sein Service-Game abgeben, weil Medvedev aggressiv bleibt und dem Griechen kaum Angriffsfläche bietet. Möglicherweise setzt Tsitsipas auch die Verwarnung zu.

2:1 Medvedev - Das Match ist eng, die Spieler feuern sich nach jedem Punkt jetzt deutlich mehr an. Tsitsipas ist eigentlich dran, am Ende bleibt Medvedev dann doch cool und geht wieder in Führung. Sein Aufschlag hat sich wieder stabilisiert.

1:1 - Tsitsipas zieht nach und zeigt keinerlei Schwächen. Medvedev hat zwar momentan die bessere Ausgangsposition, ist aber noch lange nicht über den Berg. Nun gibt es eine Verwarnung für Tsitsipas wegen Coaching.

1:0 Medvedev - Keine Mühe beim ersten Aufschlagspiel des Russen.

Australian Open: Medvedev - Tsitsipas im Live-Ticker - Russe kämpft sich nach Eklat zurück

6:4 Medvedev - Zum genau richtigen Zeitpunkt dreht er auf! Sehr gefühlvoller Stop, dann ein präziser Passierball. Schnell gibt‘s drei Break- und Satzbälle - und den zweiten nutzt der Russe in bärenstarker Manier! Das ist zu gut, muss auch Tsitsipas anerkennen. Die 2:1-Satzführung ist perfekt - vom Frust zu Beginn des dritten Satzes ist nichts mehr übrig.

5:4 Medvedev - Der Russe legt wieder vor. Sein Spiel ist variabel und unberechenbar, deswegen hat Tsitsipas im Returnspiel kaum Zugriff. Es bleibt spannend.

4:4 - Starke Reaktion von Tsitsipas. Das Match schaukelt sich wieder hoch, beide wollen natürlich den dritten Satz. Vor allem am Netz ist der Grieche heute aufmerksam.

4:3 Medvedev - Der Russe ist wieder die Ruhe in Person und bleibt bei seinen Aufschlagspielen konzentriert. Da ist momentan nichts zu holen für Tsitsipas.

3:3 - Glänzender Volley von Tsitsipas, doch Medvedev bleibt bissig. Der Grieche muss über Einstand gehen, sichert sich aber das Spiel. Möglicherweise war an den Vorwürfen des Russen etwas dran - nun greift der Turnierleiter ein und stellt sich unter die Tsitsipas-Box, um mögliches Coaching zu unterbinden.

3:2 Medvedev - Hohes Tempo in den Rallies, jetzt macht aber auch Tsitsipas ein paar Fehler. Erneute Führung für Medvedev.

2:2 - Der Russe hat sich wieder beruhigt und spielt macht kaum noch Fehler. Aber auch der Grieche macht es gut, bejubelt einen Vorhand-Winner und den Ausgleich.

2:1 Medvedev - Es ist jetzt wieder ähnlich wie im ersten Satz, die beiden haben kaum Probleme, ihren Aufschlag durchzubringen. Der Ausgang des Matches ist völlig offen.

1:1 - Tsitsipas gleicht aus, langsam konzentriert sich auch Medvedev wieder auf das Sportliche.

Dritter Satz: 1:0 Medvedev - Medvedev ist jetzt angeschlagen und produziert den nächsten Doppelfehler. Zeigt er jetzt wirklich tatsächlich Nerven? Der Russe rettet das Spiel und geht in Führung. In der Satzpause redete er wieder auf den Schiri ein, nannte ihn „small cat“. Nicht wirklich nachvollziehbar, dass das keine Konsequenzen nach sich zieht.

Australian Open: Medvedev - Tsitsipas im Live-Ticker - Grieche gewinnt Satz zwei

6:4 Tsitsipas - Der Grieche hat den Ausraster natürlich mitbekommen, bleibt aber cool und sichert sich den zweiten Satz! Boris Becker kritisiert den Schiedsrichter, weil er nichts gegen die aufgeheizte Stimmung unternimmt. Er verwarnt weder Tsitsipas‘ Vater, noch Medvedev nach seinen unflätigen Kommentaren. Das kann ja noch was werden.

5:4 Tsitsipas - Unglaubliche Szene in der Pause! Der Frust bricht aus Medvedev raus, der Russe beschimpft den Schiedsrichter über eine Minute lang. Er beschwert sich über Tsitsipas‘ Vater auf der Tribüne, der angeblich mehrfach mit Zwischenrufen störte. „Sein Vater kann jeden Punkt dazwischenrufen und du machst nichts! Bist du bekloppt? Das kann doch nicht sein! Warum beantwortest du meine Frage nicht? Du bist so schlecht!“ Der Unparteiische gibt sich unbeeindruckt von der Attacke, verpasst dem Russen auch zur Verwunderung aller keine Verwarnung. Das war unsportlich und hätte sanktioniert werden müssen.

5:4 Tsitsipas - Der Russe leistet sich den ersten Doppelfehler, verschlägt dann eine Vorhand. Tsitsipas hat einen Breakball - und bekommt ein Geschenk! Ausgerechnet jetzt fabriziert der sonst so stabile Russe den nächsten Doppelfehler. Wahnsinn! Jetzt serviert Tsitsipas für den Satz. Was für eine Achterbahnfahrt.

4:4 - Tsitsipas bleibt bei sich und gewinnt sein Aufschlagspiel klar. Es bahnt sich ein ähnlich knapper Satz als im ersten Durchgang an.

4:3 Medvedev - Die Nummer zwei der Welt geht zum ersten Mal in Führung! Starke Aufschläge ebnen den Weg, seinen kleinen Durchhänger hat der Russe überwunden. Tsitsipas flucht innerlich - sein Vorteil im zweiten Satz ist dahin.

3:3 - Das Break! Medvedev hat zunächst ein wenig Glück mit der Netzkante, dann macht Tsitsipas einen Fehler. Zwei Breakbälle für den Russen - doch er kann sie wieder nicht nutzen! Auch Chance Nummer drei wehrt der Grieche ab - doch der vierte ist zu viel! Medvedev schnappt sich das Break und den Ausgleich.

3:2 Tsitsipas - Schnelle Nummer, Medvedev bleibt dran. Entschieden ist der Satz natürlich noch nicht. Das Niveau hängt ein bisschen durch, die beiden gönnen sich eine kleine Verschnaufpause.

3:1 Tsitsipas - Viele freie Punkte jetzt für den Griechen, die Ballwechsel sind kürzer, was eher ihm entgegen kommt. Komfortable Führung.

2:1 Tsitsipas - Der Russe bleibt dran, hechelt aber einem Break hinterher. Der Satz ist allerdings noch lang.

2:0 Tsitsipas - Der Grieche ist jetzt der bessere Spieler und schickt sich an, den zweiten Durchgang zu gewinnen. Medvedev hat einen kleinen Durchhänger.

Zweiter Satz: 1:0 Tsitsipas - Der Grieche zeigt sich völlig unbeeindruckt vom knappen Satzverlust und nutzt gleich seinen ersten Breakball im Match. Besser hätte der zweite Satz für ihn nicht beginnen können.

Australian Open: Medvedev - Tsitsipas im Live-Ticker - Russe schnappt sich ersten Satz

Tiebreak: 7:5 Medvedev - Der Satz ist entschieden! Am Ende bleibt der Russe einmal mehr cool und nutzt einen Fehler seines Gegners zum Satzgewinn. Da war schon einiges geboten - dieser erste Durchgang macht Lust auf mehr!

Tiebreak: 6:5 Medvedev - Der Russe bringt sich mit einem Ass und einer starken Rückhand in Führung! Doch jetzt schlägt der Grieche auf. Satzball für Medvedev - wer behält die Nerven?

Tiebreak: 4:4 - Jetzt schlägt der Russe zurück! Tsitsipas geht ans Netz, wird aber mit einem starken Passierball überlistet. Alles wieder offen.

Tiebreak: 4:2 Tsitsipas - Der Grieche kann seinen Vorsprung halten. Die Spannung ist zu greifen.

Tiebreak: 3:1 Tsitsipas - Mit einem gewonnenen Wahnsinns-Ballwechsel erwischt der Grieche den besseren Start - auch psychologisch. Er liegt ein Mini-Break vorn.

6:6 - Es geht in den Tiebreak! Nichts anderes hat dieser Satz verdient. Medvedev gibt den ersten Punkt bei eigenem Aufschlag ab, hat aber ansonsten keine Probleme.

6:5 Tsitsipas - Auch beim Griechen geht es jetzt blitzschnell. Beim letzten Ballwechsel gibt Medvedev schon auf, um Kräfte zu schonen. Beide wirken angestrengt - wer heute den längeren Atem hat, wird das Match gewinnen.

5:5 - Wieder zu null. Das gibt es doch nicht! Es steht hier 5:5 und Tsitsipas hat immer noch keinen einzigen Punkt beim Aufschlag des Gegners geholt. Das gibt es äußerst selten. Jetzt geht‘s in die heiße Phase des ersten Satzes.

5:4 Tsitsipas - Und plötzlich beißt der Russe zu! Mit starken Defensivschlägen sichert er sich schnell das 0:40, doch Tsitsipas schlägt zurück. Der Grieche macht drei Punkte in Folge und setzt dann seine überragende und faszinierend anzusehende einhändige Rückhand in Szene. Medvedev bekommt noch einen vierten Breakball, Tsitsipas muss dreimal über Einstand gehen, dann ist es wieder die Rückhand, die ihm die Führung beschert. Das war das mit Abstand längste Aufschlagspiel - Medvedev lässt vier Break-Möglichkeiten liegen.

Australian Open: Medvedev - Tsitsipas im Live-Ticker - Russe bei eigenem Aufschlag nicht zu schlagen

4:4 - Unglaublich! Das kann ja was werden - Medvedev hat bei eigenem Aufschlag noch keinen einzigen Punkt abgegeben. Der erneute Ausgleich. Experte Boris Becker sieht „leichte Vorteile“ für den Russen.

4:3 Tsitsipas - Großes Tennis, das die beiden in früher Phase schon bieten. Tsitsipas entscheidet eine lange Rally für sich und lässt sich von den Fans in der vollbesetzten Rod-Laver-Arena feiern. Wieder sieht der Rückschläger - in dem Fall Medvedev - keinen Stich.

3:3 - Mann, sind die hier selbstbewusst! Medvedev gleicht zu null aus und lässt nichts anbrennen. Ein enges Aufschlagspiel gab es noch nicht.

3:2 Tsitsipas - Wieder eine klare Sache für den Griechen, er gibt sich keine Blöße.

2:2 - Auch der Russe bleibt cool und weiß den Vorteil des Aufschlags zu nutzen. An Breakbälle ist momentan bei beiden noch nicht zu denken.

2:1 Tsitsipas: Der Grieche lässt Medvedev laufen! Erst der Stop, dann der gefühlvolle Lob. Er holt sich in den ersten Spielen viel Selbstvertrauen - noch ist aber alles in der Reihe.

1:1 - Medvedev gleicht aus. Schon jetzt ist ersichtlich, was das hier für ein Hammer-Match werden könnte. Die beiden geben es sich in den ersten Minuten schon richtig - das Niveau ist hoch.

1:0 Tsitsipas - Der Grieche präsentiert sich gleich angriffslustig und gewinnt das Aufschlagspiel zu null. Start nach Maß für ihn.

Update, 9.48 Uhr: Die Spieler sind auf dem Platz, los geht‘s! Tsitsipas serviert.

Erstmeldung vom 28. Januar: Melbourne - Der Altmeister hat wieder alle überrascht: Rafael Nadal steht nach einem souveränen Sieg gegen den Italiener Matteo Berrettini (6:3, 6:2, 3:6, 6:3) im Finale der Australian Open. Noch vor wenigen Monaten war das unvorstellbar - der Mallorquiner hatte mit großen Verletzungsproblemen zu kämpfen.

„Ich musste leiden, ich musste kämpfen. Es bedeutet mir sehr viel, hier im Finale zu stehen. Ich hatte nie mit einer weiteren Chance im Jahr 2022 gerechnet.“ Noch einen Schritt ist er von seinem 21. Grand-Slam-Triumph entfernt, die Australian Open konnte er erst einmal gewinnen.

Australian Open: Medvedev - Tsitsipas im Live-Ticker

Im zweiten Halbfinale wird sein Gegner gesucht. Der Russe Daniil Medvedev und der Grieche Stefanos Tsitsipas streiten sich um den Einzug ins Finale. Beiden wird seit Jahren eine große Zukunft vorausgesagt. Medvedev gewann mit der US Open 2021 seinen ersten Grand-Slam-Titel, Tsitsipas blieb dieser noch verwehrt.

Medvedev wurde im Laufe des Turniers nicht wirklich warm mit den australischen Fans. Immer wieder legte er sich mit dem Publikum an und sparte nicht mit Sprüchen. Zieht der Tennis-Rüpel ins Finale ein? Wir sind hier live dabei. (epp) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare