"Kicker": Bundesliga-Neubeginn im Mai - DFL dementiert
Fußball

"Kicker": Bundesliga-Neubeginn im Mai - DFL dementiert

Berlin (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga hat betont, dass es noch keinen fertigen Spielplan für den Rest der Saison gibt.
"Kicker": Bundesliga-Neubeginn im Mai - DFL dementiert
13 Proficlubs droht Insolvenz noch in dieser Saison
Fußball

13 Proficlubs droht Insolvenz noch in dieser Saison

Berlin (dpa) - Die wirtschaftliche Lage vieler Vereine in der Bundesliga und in der 2. Liga ist einem Medienbericht zufolge dramatischer als bisher bekannt.
13 Proficlubs droht Insolvenz noch in dieser Saison

Fußball-Bundesliga fährt Betrieb langsam hoch

Der Profi-Fußball in Deutschland erobert sich mit der langsamen Rückkehr in den Trainingsbetrieb ein Stück Normalität zurück. Ein Abbruch der Saison wie in Belgien ist derzeit keine Option - zumal die UEFA für diesen Fall mit Konsequenzen droht.
Fußball-Bundesliga fährt Betrieb langsam hoch

Polizeikontrollen beim FC St. Pauli wegen Gruppentrainings

Hamburg (dpa) - Die Polizei kontrolliert den FC St. Pauli.
Polizeikontrollen beim FC St. Pauli wegen Gruppentrainings

HSV-Führungsduo: Kommen gestärkt aus der Corona-Krise

Hamburg (dpa) - Das neue Führungsduo Jonas Boldt und Frank Wettstein sieht Fußball-Zweitligist Hamburger SV trotz der Corona-Krise und des Wirbels um die Ablösung von Vorstandschef Bernd Hoffmann gut aufgestellt.
HSV-Führungsduo: Kommen gestärkt aus der Corona-Krise

Notfallschalte: Freundliche Signale aus Frankfurt an UEFA

Nach der Mitgliederversammlung der Bundesliga-Clubs gehen die Gespräche über Notfallszenarien im Profi-Fußball auf europäischer Ebene weiter. Die UEFA lädt alle Verbände zu einer Video-Schalte. DFL-Chef Seifert setzt auf Expertise aus Politik und …
Notfallschalte: Freundliche Signale aus Frankfurt an UEFA

Corona-Krise: So ist der Stand in Deutschlands Top-Ligen

Wann geht es weiter? Geht es überhaupt weiter? Das sind die Fragen, die den Sportfans, Akteuren und Verantwortlichen in den großen deutschen Bundesligen derzeit unter den Nägeln brennen. Noch herrscht die Zeit des Hoffens und Bangens.
Corona-Krise: So ist der Stand in Deutschlands Top-Ligen

Seeler: "Viele Krisen kann sich der HSV nicht mehr erlauben"

Hamburg (dpa) - Vereinslegende Uwe Seeler hat den Fußball-Zweitligisten Hamburger SV angesichts der jüngsten Querelen vor negativen Auswirkungen auf den Sport gewarnt.
Seeler: "Viele Krisen kann sich der HSV nicht mehr erlauben"

HSV-Aufsichtsratschef Jansen will nicht Vorstandsboss werden

In Corona-Zeiten geht der Hamburger SV neue Wege. Erstmals findet eine digitale Pressekonferenz statt. Gast ist Präsident und Aufsichtsratschef Marcell Jansen. Und der neue starke Mann des Fußball-Zweitligisten will gleich etwas klarstellen.
HSV-Aufsichtsratschef Jansen will nicht Vorstandsboss werden

Ex-HSV-Präsident Hunke über Kühne: Muss liefern

Hamburg (dpa) - Der ehemalige HSV-Präsident Jürgen Hunke fordert nach dem Aus von Vorstandschef Bernd Hoffmann mehr Engagement von Investor Klaus-Michael Kühne.
Ex-HSV-Präsident Hunke über Kühne: Muss liefern

Nach Hoffmann-Aus: Kühne-Vertrauter Jansen starker HSV-Mann

Der Machtkampf beim Hamburger SV ist entschieden. Vorstandschef Bernd Hoffmann muss mitten in der Corona-Krise gehen. Neuer starker Mann beim Fußball-Zweitligisten ist ein ehemaliger Spieler. Der heimliche Sieger aber sitzt in der Schweiz.
Nach Hoffmann-Aus: Kühne-Vertrauter Jansen starker HSV-Mann