Morawiecki kritisiert Merkels Gespräche mit Lukaschenko
Politik

Morawiecki kritisiert Merkels Gespräche mit Lukaschenko

Darf man mit dem belarussischen Machthaber Lukaschenko sprechen, auch wenn man ihn nicht als Präsidenten anerkennt? Kanzlerin Merkel hat es getan. Dafür steht sie weiter heftig in der Kritik.
Morawiecki kritisiert Merkels Gespräche mit Lukaschenko
Grenz-Konflikt: Polen wirft Belarus Strategie-Wechsel vor - Politiker glaubt an Lage von monatelanger Dauer
Politik

Grenz-Konflikt: Polen wirft Belarus Strategie-Wechsel vor - Politiker …

Viele Geflüchtete haben ein Ziel vor Augen: Deutschland. Die Lage an der Belarus-Polen-Grenze ist weiter dramatisch. Der News-Ticker.
Grenz-Konflikt: Polen wirft Belarus Strategie-Wechsel vor - Politiker glaubt an Lage von monatelanger Dauer

Belarus: Das steckt hinter der Grenz-Krise – Lukaschenko riskiert Eskalation mit Polen

Zunehmende belarussische Provokationen lassen Warschau nur wenige Optionen. Die Situation ist möglicherweise die größte Herausforderung für Polen seit dem Fall des Kommunismus.
Belarus: Das steckt hinter der Grenz-Krise – Lukaschenko riskiert Eskalation mit Polen

5.000 Migranten zurück? Lukaschenko macht Merkel konkretes Angebot - und blitzt ab

An der belarussisch-polnischen Grenze hoffen tausende Flüchtlinge, auf EU-Gebiet durchzukommen. Polens Polizei greift hart durch. Der News-Ticker.
5.000 Migranten zurück? Lukaschenko macht Merkel konkretes Angebot - und blitzt ab

Eskalation an Belarus-Grenze: Polen spricht von „Angriff der Migranten“ - Lukaschenko vollzieht nächste Wende

Tausende Migranten wollen über die Grenze zwischen Belarus und Polen in Richtung Deutschland. Westliche Staatschefs versuchen es nun mit Telefondiplomatie. Der News-Ticker.
Eskalation an Belarus-Grenze: Polen spricht von „Angriff der Migranten“ - Lukaschenko vollzieht nächste Wende

Merkel spricht erneut mit Lukaschenko über Migranten

In der Krise um Tausende Migranten an der polnischen EU-Außengrenze ist ein Vermittlungsversuch von Angela Merkel nicht bei allen gut angekommen. Dennoch gibt es ein zweites Telefonat.
Merkel spricht erneut mit Lukaschenko über Migranten

Krise um Migranten an Polens Grenze weiter ungelöst

Tausende Migranten sitzen an der polnisch-belarussischen Grenze fest. Am Grenzübergang Kuznica kommt es zu Auseinandersetzungen: Flüchtlinge werfen Steine, Polens Polizei setzt Wasserwerfer ein.
Krise um Migranten an Polens Grenze weiter ungelöst

Belarus: Auswärtiges Amt dementiert nun „Lügen“ - Polen warnt vor geplantem Sturm auf Grenze

An der Grenze zwischen Polen und Belarus ist die Lage extrem angespannt. Putin bietet seine Hilfe an. Und Gerüchte greifen um sich. Der News-Ticker.
Belarus: Auswärtiges Amt dementiert nun „Lügen“ - Polen warnt vor geplantem Sturm auf Grenze

Migration über Belarus: EU mit neuem Sanktionsinstrument

Die EU wirft der Führung in Belarus vor, Migration als Waffe einzusetzen. Mit Hilfe eines neuen Sanktionsinstruments will sie Lukaschenko nun die Munition nehmen.
Migration über Belarus: EU mit neuem Sanktionsinstrument

Belarus-Krise: Lukaschenko droht EU mit Putins Atomwaffen - „Ihr Bastarde“

Die Krise an der östlichen EU-Grenze spitzt sich weiter zu. Der belarussische Machthaber Lukaschenko warnte vor militärischer Eskalation - und drohte mit russischer Macht.
Belarus-Krise: Lukaschenko droht EU mit Putins Atomwaffen - „Ihr Bastarde“

Belarus: Russische Raketen über Grenzgebiet – Europol eilt offenbar Polen zu Hilfe

An der polnisch-belarussischen Grenze spitzt sich die Lage weiter zu. Mittlerweile fliegen russische Langstreckenbomber über das Gebiet. Putin telefoniert mit Merkel.
Belarus: Russische Raketen über Grenzgebiet – Europol eilt offenbar Polen zu Hilfe

Migration via Belarus - Neue Sanktionen nahen

An der polnisch-belarussischen Grenze hungern, frieren und sterben Menschen. Sie reisten dorthin mit Unterstützung der Regierung in Belarus, so die EU. Deren Mitgliedsstaaten wollen dagegenhalten.
Migration via Belarus - Neue Sanktionen nahen

Krise an Polens Grenze: Lukaschenko weist Anschuldigungen von sich - Lindner fordert Sanktionen

Die Situation an der EU-Außengrenze spitzt sich dramatisch zu. Brüssel arbeitet unter Hochdruck an neuen Sanktionen gegen Belarus.
Krise an Polens Grenze: Lukaschenko weist Anschuldigungen von sich - Lindner fordert Sanktionen

Belarus: Heftige Reaktionen auf Lukaschenkos „Krieg gegen Europa“

Tausende Geflüchtete halten sich im EU-Grenzgebiet zu Belarus auf. An der Grenze zu Polen scheint die Lage zu eskalieren.
Belarus: Heftige Reaktionen auf Lukaschenkos „Krieg gegen Europa“

Spannungen an Polens Grenze verschärfen sich

Die Spannungen im Grenzgebiet zwischen Belarus und Polen halten an. Im Zielland Deutschland fühlen sich manche an 2015 erinnert.
Spannungen an Polens Grenze verschärfen sich

Putin und Lukaschenko unterzeichnen Dekret zu Unionsstaat

Bisher hatte Alexander Lukaschenko eine weitere Integration von Belarus mit Russland zurückhaltend betrachtet. Doch durch die Sanktionen ist der Druck auf Minsk gestiegen - für den Kreml eine Chance.
Putin und Lukaschenko unterzeichnen Dekret zu Unionsstaat

Polen will Grenzbefestigung notfalls ohne EU-Hilfe bauen

Die Lage an der polnischen Grenze zu Belarus ist weiter angespannt. Polen registriert Hunderttausende illegale Grenzübertritte. Das Land will das mithilfe eines Zauns verhindern. Auch ohne EU-Mittel.
Polen will Grenzbefestigung notfalls ohne EU-Hilfe bauen

Seehofer: Werden Grenzraum zu Polen engmaschig kontrollieren

Die EU beschuldigt Belarus, gezielt Migranten an ihre Außengrenzen zu bringen. Innenminister Seehofer stellt weitere Polizisten für das Grenzgebiet zu Polen in Aussicht.
Seehofer: Werden Grenzraum zu Polen engmaschig kontrollieren

Seehofer sieht drängende Fragen

Horst Seehofer ist Innenminister auf Abruf. Doch bis die vermutlich rot-grün-gelbe neue Regierung steht, kann es Jahresende werden. Darauf kann das Land nicht warten, meint der Minister.
Seehofer sieht drängende Fragen

Lukaschenkos Flüchtlinge zwingen Bundesregierung zum Handeln

Kurz vor Ende ihrer letzten Amtszeit holt die Flüchtlingspolitik Merkel noch einmal ein. Das liegt an Lukaschenko, der Menschen aus Krisengebieten einfliegen lässt, um sie dann in die EU zu schicken.
Lukaschenkos Flüchtlinge zwingen Bundesregierung zum Handeln

Unerlaubte Einreisen aus Polen: Kabinett berät Maßnahmen

In der Zeit nach der Wahl sind Entscheidungen von großer Tragweite heikel. Wohl auch deshalb will Innenminister Seehofer zur Situation an der Grenze zu Polen keine einsame Entscheidung treffen.
Unerlaubte Einreisen aus Polen: Kabinett berät Maßnahmen

4300 Migranten über die Belarus-Route seit August

An der deutschen Grenze zu Polen werden fast täglich größere Gruppen von Menschen entdeckt, die über Belarus und Polen unerlaubt nach Deutschland einreisen. Das Bundesinnenministerium sucht Lösungsansätze.
4300 Migranten über die Belarus-Route seit August

Lukaschenko-Kritiker gibt Einblick: „Wir haben eine Besetzung im eigenen Land“ - Gibt es noch Hoffnung?

Die Regierung Lukaschenko hat die Proteste im eigenen Land niedergeschlagen. Dirigent Vitali Alekseenok berichtet von den Groß-Demos - und der aktuellen Gefühlslage in Belarus.
Lukaschenko-Kritiker gibt Einblick: „Wir haben eine Besetzung im eigenen Land“ - Gibt es noch Hoffnung?

Polen: Ausnahmezustand an Grenze zu Belarus verlängert

Warschau beschuldigt den belarussischen Machthaber Lukaschenko, in organisierter Form Flüchtlinge aus Krisenregionen an die EU-Außengrenze zu bringen. Ein Ende des Konflikts ist nicht in Sicht.
Polen: Ausnahmezustand an Grenze zu Belarus verlängert

Belarus: Oppositionelle Kolesnikowa zu elf Jahren Haft verurteilt 

Die belarussische Oppositionelle Maria Kolesnikowa ist fast ein Jahr nach ihrer Festnahme im Zuge der Proteste gegen Machthaber Alexander Lukaschenko zu elf Jahren Haft verurteilt worden.
Belarus: Oppositionelle Kolesnikowa zu elf Jahren Haft verurteilt 

Belarus: 11 Jahre Gefängnis - Lukaschenko-Kritikerin zu langer Haft-Strafe verurteilt

Die Opposition in Belarus steht weiter stark unter Druck: Ein Gericht in Belarus hat die bekannte Regime-Kritikerin Maria Kolesnikowa zu elf Jahren Haft verurteilt.
Belarus: 11 Jahre Gefängnis - Lukaschenko-Kritikerin zu langer Haft-Strafe verurteilt

Die belarussische Diaspora ist entsetzt über Lukaschenkos Spirale des Mordens

Der Tod von Witali Schischow zeigt, dass Minsk bereit ist, auch jenseits seiner eigenen Grenzen zuzuschlagen.
Die belarussische Diaspora ist entsetzt über Lukaschenkos Spirale des Mordens

Litauen reagiert auf Lukaschenkos Rache - Grenzzaun zu Belarus kommt

Der Flüchtlingsstreit zwischen Belarus und seinen baltischen Nachbarn spitzt sich immer mehr zu – nun fasst Litauen neue Pläne für sein Grenzgebiet und sendet deutliche Signale nach Belarus.
Litauen reagiert auf Lukaschenkos Rache - Grenzzaun zu Belarus kommt

Lukaschenkos Rache: Migration als Waffe? Erste Folgen auch in Deutschland zu spüren

Bislang weitgehend erfolglos arbeitet die EU gegen Belarus-Machthaber Alexander Lukaschenko. Der rächt sich nun offenbar - und nutzt Menschen als Druckmittel.
Lukaschenkos Rache: Migration als Waffe? Erste Folgen auch in Deutschland zu spüren