Tschechien, Luxemburg und Tirol nun Corona-Risikogebiete
Politik

Tschechien, Luxemburg und Tirol nun Corona-Risikogebiete

Eine europäische Region nach der anderen wird zum Corona-Risikogebiet erklärt. Jetzt trifft es weitere Regionen an der deutschen Grenze, darunter ein sehr beliebtes Urlaubsgebiet.
Tschechien, Luxemburg und Tirol nun Corona-Risikogebiete
Tarifkonflikt bei der Post: Dritte Verhandlungsrunde startet
Wirtschaft

Tarifkonflikt bei der Post: Dritte Verhandlungsrunde startet

Neulich wider Erwarten kein Paket bekommen? Das könnte an Warnstreiks der vergangenen Tage liegen - die Gewerkschaft Verdi pocht auf ein saftiges Lohnplus bei den Mitarbeitern des Gelben Riesen, Manager des Bonner Konzerns hingegen runzeln …
Tarifkonflikt bei der Post: Dritte Verhandlungsrunde startet

Post-Beschäftigte setzen Warnstreiks fort

In mehrern Bundesländern haben rund 4300 Beschäftigte heute erneut die Arbeit niedergelegt. Von dem Streik ist vor allem die Zustellung von Briefen und Paketen betroffen.
Post-Beschäftigte setzen Warnstreiks fort

Tausende Postler machen bei Warnstreiks mit

Nächste Woche steht Runde 3 an in den Tarifverhandlungen zwischen der Deutschen Post und der Gewerkschaft Verdi. Wie üblich trommelt die Arbeitnehmerseite im Vorfeld für ihre Interessen - und setzt auf Warnstreiks. Die gehen auch am Samstag weiter.
Tausende Postler machen bei Warnstreiks mit

Noch einmal Staurisiko durch Urlaubsrückkehrer

Im letzten Bundesland enden die Sommerferien. Das bringt mancherorts noch mal viel Verkehr auf die Autobahnen. Zusätzlich zählen die Autoclubs viele Baustellen. Welche Routen sind besonders betroffen?
Noch einmal Staurisiko durch Urlaubsrückkehrer

Viele Deutsche trauen sich Erste Hilfe nicht zu

Mal ehrlich: Wie sicher wären Sie, wenn Sie in einem Notfall Erste Hilfe leisten müssten? Vermutlich sind Sie in guter Gesellschaft – die meisten Deutschen fühlen sich damit überfordert.
Viele Deutsche trauen sich Erste Hilfe nicht zu

Können die Kosten für Ferienlager die Steuerlast senken?

Fest steht: Eltern können Kinderbetreuungskosten bei der Steuer absetzen. Aber was gilt, wenn das Kind in einem Ferienlager betreut wird? Diese Frage liegt jetzt dem Bundesfinanzhof vor.
Können die Kosten für Ferienlager die Steuerlast senken?

Corona-Tarifpaket: Bahn und EVG in wichtigen Punkten einig

Moderate Lohnsteigerungen, keine betriebsbedingten Kündigungen: Bei ihren Tarifverhandlungen haben die Bahn und die Gewerkschaft EVG in Kernfragen Fortschritte erzielt. Für die Arbeitnehmerseite sind aber noch Themen zu klären.
Corona-Tarifpaket: Bahn und EVG in wichtigen Punkten einig

Autozulassungen brechen erneut ein

Autokäufer brauchen weiterhin Geduld. Verbände kritisierten zuletzt erneut, dass die Behörden bei der Zulassung von Neuwagen nicht hinterherkommen. Für den jüngsten Einbruch bei den Neuzulassungen ist das aber nicht der Hauptgrund.
Autozulassungen brechen erneut ein

Wie Corona das schulische Lernen verändert hat

"Alles eher analog als digital" - so erlebt eine Lehrerin auf dem Land den Schulalltag. Doch die Corona-Krise zwang die Schulen dazu, Neues auszuprobieren, Videokonferenzen zum Beispiel. Wie digital ist Schule inzwischen?
Wie Corona das schulische Lernen verändert hat

Immer mehr Ladenketten stellen Filialnetz auf den Prüfstand

In der Corona-Krise erlebten viele Handelsketten deutliche Umsatzsprünge in ihren Online-Shops. Und auch nach der Wiedereröffnung der Läden kaufen viele Verbraucher lieber weiter im Internet. Das gefährdet jetzt den Fortbestand so mancher Filiale.
Immer mehr Ladenketten stellen Filialnetz auf den Prüfstand

Goldpreis unter 1900 Dollar

Der Risikoappetit der Investoren lastet scheinbar auf dem als sicherer Hafen geltenden Gold. Doch auf lange Sicht bleiben Rohstoffanalysten angesichts der Corona-Krise positiv für die Entwicklung des Goldpreises gestimmt.
Goldpreis unter 1900 Dollar

Fünf Jahre nach dem Flüchtlingssommer: Asylpolitik trennt

Das Elend in den Krisenregionen der Welt kennen die meisten Deutschen nur vom Bildschirm. Vor fünf Jahren standen Hunderttausende Geflüchtete mit einem Mal vor der Tür. Die Sympathie war anfangs groß. Und heute?
Fünf Jahre nach dem Flüchtlingssommer: Asylpolitik trennt

Sozialgerichte rechnen mit Klagewelle

"Nach der Delle kommt die Welle": Viele Sozialgerichte in Deutschland hatten in den vergangenen Corona-Monaten eher weniger Fälle als gewöhnlich. Doch das wird sich mittelfristig wohl ändern - und womöglich deutlich.
Sozialgerichte rechnen mit Klagewelle

Das macht Rechner zu Raketen oder lahmen Enten

Prozessoren sind das Herz eines jeden Rechners. Klingt für Laien erstmal wenig spannend, ist aber ein wichtiger Punkt, wenn Sie sich für einen neuen PC oder ein Notebook entscheiden wollen. Darum geht es:
Das macht Rechner zu Raketen oder lahmen Enten

Aus Messenger Rooms heraus auf Sendung gehen

In Zeiten der Corona-Pandemie ist der Videochat-Dienst "Messenger Rooms" besonders gut geeignet viele Menschen zusammenzubringen.
Aus Messenger Rooms heraus auf Sendung gehen

Bei Media Markt und Saturn droht der Abbau Tausender Stellen

Der Mutterkonzern Ceconomy will die Unternehmensstruktur vereinheitlichen und so 100 Millionen Euro im Jahr sparen. "In begrenztem Umfang" sollen außerdem Filialen geschlossen werden.
Bei Media Markt und Saturn droht der Abbau Tausender Stellen

Politik gegen US-Truppenabzug - Bevölkerung eher dafür

Zwischen der großen Koalition und dem größten Teil der Opposition besteht Einigkeit: Der geplante Abzug von US-Truppen ist falsch. Die Wähler sehen das anders. Die Zeiten, in denen die USA als Schutzmacht geschätzt wurden, scheinen endgültig vorbei …
Politik gegen US-Truppenabzug - Bevölkerung eher dafür

Audi will bis Jahresende wieder aus der Verlustzone sein

Die Corona-Pandemie hat auch die Ingolstädter VW-Tochter schwer getroffen. Aktuell scheint sich die Lage zu stabilisieren. Ein weiterer Stellenabbau ist für Audi-Chef Duesmann kein Thema - er führt im Konzern gerade "eine mittelgroße Revolution" an.
Audi will bis Jahresende wieder aus der Verlustzone sein

Gold steigt in Richtung 2000 US-Dollar

Der Gold-Preis setzt seinen Höhenflug weiter fort. Das Edelmetall ist rund 30 Prozent mehr wert als noch vor einem halben Jahr. Ein schwacher US-Dollar trägt seinen Teil dazu bei.
Gold steigt in Richtung 2000 US-Dollar