Krise im Windkraft-Ausbau - Jobs und Klimaziele in Gefahr
Politik

Krise im Windkraft-Ausbau - Jobs und Klimaziele in Gefahr

Das Ziel steht eigentlich fest: Atomkraft und Kohle sollen weichen, Strom soll vor allem aus Sonne und Wind kommen. Soweit die Theorie. Tatsächlich stockt die Energiewende aber, vor allem der Ausbau der Windkraft an Land. Und jetzt?
Krise im Windkraft-Ausbau - Jobs und Klimaziele in Gefahr
Klimaschutz bei Gebäuden darf Mieter nicht zu hart treffen
Wohnen

Klimaschutz bei Gebäuden darf Mieter nicht zu hart treffen

Klimafreundliche Fenster, eine ordentliche Dämmung und eine neue Heizung kosten eine Menge Geld. Hier werden sozialverträgliche Mieten gegen den Klimaschutz ausgespielt, sagen Umwelthilfe und Mieterbund. Und fordern Änderungen.
Klimaschutz bei Gebäuden darf Mieter nicht zu hart treffen

Baustellen und Winterurlauber füllen die Autobahnen

Starken Reiseverkehr und lange Staus schließen Experten am kommenden Wochenende eher aus. Auf Verzögerungen, stockenden Verkehr und Staus müssen sich einige Autofahrer dennoch einstellen.
Baustellen und Winterurlauber füllen die Autobahnen

Flammender Appell aus Davos: Klimawandel als größtes Risiko

"Für eine solidarische und nachhaltige Welt" sollen sich die Teilnehmer der Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums in Davos einsetzen. Die Zeit drängt, warnt die Organisation. Vor allem ein Thema beherrscht die Diskussion.
Flammender Appell aus Davos: Klimawandel als größtes Risiko

Studie: Bundesbürger urlauben häufiger und teurer

Reise-Boom in Zeiten des Greta-Hypes: Die Deutschen machten 2019 häufiger und teurer Urlaub als im Jahr davor. Die Klimadebatte ist für die meisten offenbar kein Grund für einen Reiseverzicht.
Studie: Bundesbürger urlauben häufiger und teurer

Halter haftet nicht bei Waschstraßen-Unfall

Wenn ein Auto auf einem Waschstraßen-Förderband stehenbleibt und einen Schaden verursacht, muss der Halter nicht dafür zahlen. Denn mit der Betriebsgefahr des Autos hat solch ein Unfall nichts zu tun.
Halter haftet nicht bei Waschstraßen-Unfall

Zu Jahresbeginn noch ruhig auf den Straßen

Am zweiten Wochenende des neuen Jahres geht es insgesamt recht ruhig zu auf den Autobahnen und Fernstraßen. An der ein oder anderen Stelle kann es dennoch eng werden.
Zu Jahresbeginn noch ruhig auf den Straßen

Hotel haftet für Fahrfehler eines Mitarbeiters

Valet Parking, Parkservice, Parkdienst: Es gibt viele Namen dafür, dass ein Mitarbeiter zum Beispiel eines Hotels Ihr Auto für Sie einparkt. Doch wer zahlt, wenn Sie später einen Schaden entdecken?
Hotel haftet für Fahrfehler eines Mitarbeiters

1,3 Prozent mehr: Inflation in der Eurozone legt spürbar zu

Luxemburg (dpa) - Die Inflation im Euroraum ist zum Jahresende 2019 spürbar gestiegen. Wie die Statistikbehörde Eurostat am Dienstag in Luxemburg mitteilte, lagen die Verbraucherpreise im Dezember 1,3 Prozent höher als ein Jahr zuvor.
1,3 Prozent mehr: Inflation in der Eurozone legt spürbar zu

2019 war in Deutschland zweitwärmstes Jahr seit 1881

Im vergangenen Jahr überschritt das Thermometer in Teilen Deutschlands an drei aufeinanderfolgenden Tagen im Juli die 40 Grad-Marke. Auch im Mittel war 2019 besonders heiß.
2019 war in Deutschland zweitwärmstes Jahr seit 1881

Akzeptanz für Windkraft soll steigen - mit "Windbürgergeld"?

Bürgerproteste und Klagen halten den Ausbau von Windparks in Deutschland auf. Aber wer Atom- und Kohlestrom ersetzen will, kommt um Windkraft nicht herum. Bund und Länder wollen schnell eine Lösung - aus Sicht der SPD sollten Anwohner direkt …
Akzeptanz für Windkraft soll steigen - mit "Windbürgergeld"?

Wäsche lässt sich auch bei Minusgraden draußen trocknen

Wenn Wäsche bei Minustemperaturen draußen gefriert, ist das schlecht, oder? Nein, tatsächlich trocknet sie auf diese Weise sogar besonders gut - und das hat einen entscheidenden Grund.
Wäsche lässt sich auch bei Minusgraden draußen trocknen

SPD-Umweltexperte: Widerspruch gegen Stromtrassen erschweren

Berlin (dpa) - Beim Bau neuer Stromleitungen sollte der Staat aus Sicht des SPD-Umweltexperten Matthias Miersch den Anwohnern ihr Recht zum Widerspruch beschneiden. Das Gemeinwohl müsse Vorrang vor den Interessen des Einzelnen haben.
SPD-Umweltexperte: Widerspruch gegen Stromtrassen erschweren

Regierung lehnt längere Laufzeiten für Atomkraftwerke ab

Eigentlich ist der 2011 beschlossene Atomausstieg schon lange in trockenen Tüchern. 2022 sollen die letzten Meiler vom Netz. Im Union-Wirtschaftsflügel wird der Ausstieg aber nun in Zweifel gezogen. Das provozierte ein Machtwort der Regierung.
Regierung lehnt längere Laufzeiten für Atomkraftwerke ab

Experten sehen Defizite bei der Finanzbildung von Schülern

Komplizierte Handyverträge, verschuldete Jugendliche: Die Finanzwelt ist auch für Schüler komplizierter geworden. Die Schulen gehen darauf aus Sicht von Experten nicht genug ein.
Experten sehen Defizite bei der Finanzbildung von Schülern

Wie werde ich Reifenmechaniker/in?

Ein alter Reifen muss nicht gleich entsorgt werden: Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik kümmern sich darum, dass alles wieder rund läuft. Dabei legen sie viel Wert auf Nachhaltigkeit.
Wie werde ich Reifenmechaniker/in?

Anstieg ohne Ende? Experten erwarten auch 2020 höhere Mieten

Seit Jahren klettern die Mieten in vielen Städten immer höher. Manche Beobachter sehen allmählich eine Schmerzgrenze erreicht. Für eine Trendwende spricht aber wenig - im Gegenteil.
Anstieg ohne Ende? Experten erwarten auch 2020 höhere Mieten

EU-Staaten einigen sich auf Klimaziel für 2050

Mühsames Ringen um einzelne Wörter in den Verhandlungsräumen, lautstarke Forderungen nach mehr Klimaschutz außen herum: Der planmäßig letzte Tag auf der UN-Klimakonferenz in Madrid dürfte lang werden. Es geht um viel.
EU-Staaten einigen sich auf Klimaziel für 2050

Gutachten vor Handwerker-Einsatz kann nötig sein

Wände streichen, Fliesen erneuern, Bad modernisieren - manchmal ist auf den ersten Blick klar, was eine Handwerkerleistung ist. Zählen auch Statik-Gutachten und ziehen einen Steuerbonus nach sich?
Gutachten vor Handwerker-Einsatz kann nötig sein

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype

Wo sie hinkommt, gibt es Gedränge: Bei der UN-Klimakonferenz ist Greta Thunberg ein Star. Sie nutzt die große Bühne aber - vorerst - anders als erwartet.
Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype