Neue Brexit-Verhandlungsrunde startet mit Vorwürfen
Politik

Neue Brexit-Verhandlungsrunde startet mit Vorwürfen

Beim Brexit geht es nicht ohne Drama: Drei Runden lang traten die Gespräche über ein Partnerschaftsabkommen nach dem britischen EU-Austritt auf der Stelle. Geht es jetzt nicht voran, wird es eng.
Neue Brexit-Verhandlungsrunde startet mit Vorwürfen
Prinz Charles: Helft den Bauern bei der Ernte!
Boulevard

Prinz Charles: Helft den Bauern bei der Ernte!

Prinz Charles ist Ökobauer und macht sich Sorgen um die Ernte. Jetzt sollen Studenten helfen.
Prinz Charles: Helft den Bauern bei der Ernte!

Gespräche zwischen London und Brüssel in der Sackgasse?

Bei den Verhandlungen zu einem Abkommen über die künftigen Beziehungen zwischen Großbritannien und der EU verhärten sich die Fronten immer mehr. Doch die Uhr tickt unerbittlich.
Gespräche zwischen London und Brüssel in der Sackgasse?

Zähe Verhandlungen mit Großbritannien schüren Sorgen

Nach dem Brexit kommen Brüssel und London auf dem Weg zu einem Partnerschaftsabkommen kaum voran. Der Auftakt der dritten Verhandlungsrunde ist begleitet von düsteren Prognosen.
Zähe Verhandlungen mit Großbritannien schüren Sorgen

Handelspakt mit Großbritannien: EU sieht kaum Fortschritte

Nur wenige Monate bleiben der EU, die künftigen Beziehungen zu Großbritannien zu klären. Die Uhr ticke, wiederholt ihr Unterhändler Barnier. Doch in Großbritannien gehen die Uhren offenkundig anders.
Handelspakt mit Großbritannien: EU sieht kaum Fortschritte

London und Brüssel nach dem Brexit unter Zeitdruck

Wegen des Coronavirus mussten die Chefunterhändler beider Seiten in Quarantäne. Nun reden sie wieder. Aber die Differenzen sind groß und die Frist ist knapp.
London und Brüssel nach dem Brexit unter Zeitdruck

Keir Starmer ist neuer Labour-Chef - wie reagiert er auf das Corona-Chaos von Boris Johnson?

Großbritannien hat einen neuen Labourchef. Für Keir Starmer wird es aber nicht leicht: Weder der Brexit noch die chaotische Reaktion der Regierung auf die Corona-Krise eignen sich zum Punkten.
Keir Starmer ist neuer Labour-Chef - wie reagiert er auf das Corona-Chaos von Boris Johnson?

Brexit schmälert Großbritannien-Reiselust nicht

Die Briten sind nicht mehr in der EU. Doch anders als man vermuten könnte, hemmt das die Reiselust der Deutschen auf die Insel nicht. Ein Tourismusforscher hat dafür auch eine Erklärung.
Brexit schmälert Großbritannien-Reiselust nicht

Nach Brexit: London droht mit Abbruch von Gesprächen im Juni

London will den Spieß bei den Gesprächen über die künftigen Beziehung zur EU nach dem Brexit umdrehen. Dieses Mal soll Brüssel unter Zeitdruck gesetzt werden. Ob das gelingen kann, ist fraglich.
Nach Brexit: London droht mit Abbruch von Gesprächen im Juni

Brexit: London droht Brüssel mit vorzeitigem Verhandlungsende - und das schon vor dem Start

Der Brexit ist vollzogen. Nun soll über künftige Beziehungen zur EU verhandelt werden. Doch London droht bereits mit einem vorzeitigen Abbruch der Gespräche.
Brexit: London droht Brüssel mit vorzeitigem Verhandlungsende - und das schon vor dem Start

Miniaturenpark in Brüssel reagiert auf den Brexit

Im Miniaturpark Mini-Europa in Brüssel startet am 14. März die Saison. Im vergangenem Jahr waren noch die Sehenswürdigkeiten aus den bislang 28 EU-Staaten zu sehen. Doch was passiert nun mit Großbritannien?
Miniaturenpark in Brüssel reagiert auf den Brexit