„Wir warten nur noch auf unseren Tod“: Was das Taliban-Regime für queere Afghanen bedeutet
Politik

„Wir warten nur noch auf unseren Tod“: Was das Taliban-Regime für …

Mangels Unterstützung aus dem Westen schweben queere Menschen in Afghanistan in Lebensgefahr. Viele versuchen verzweifelt zu fliehen.
„Wir warten nur noch auf unseren Tod“: Was das Taliban-Regime für queere Afghanen bedeutet
Zensur, Nationalismus und Wohlstand: Wie junge Chinesen zur Generation Spitzel wurden
Politik

Zensur, Nationalismus und Wohlstand: Wie junge Chinesen zur …

Junge Chinesen sind vom chinesischen Nationalismus und dem zunehmenden Wohlstand geprägt. Dieser Generationenwechsel ist online am besten zu beobachten.
Zensur, Nationalismus und Wohlstand: Wie junge Chinesen zur Generation Spitzel wurden

Synonym des Grauens im Ukraine-Russland-Krieg: Butscha darf nicht vergessen werden

Während die Ukraine versucht, die Verantwortlichen für die Tötung von Zivilisten zur Rechenschaft zu ziehen, muss sie auch ihr kollektives Trauma verarbeiten.
Synonym des Grauens im Ukraine-Russland-Krieg: Butscha darf nicht vergessen werden

Kampagne systematischer Gewalt: Die Welt hat es versäumt, Myanmar beizustehen

Trotz mangelnder Unterstützung gibt es weiterhin Hoffnung für die Zukunft Myanmars, schreibt Menschenrechts- und Demokratieaktivistin der Rohingya, Wai Wai Nu.
Kampagne systematischer Gewalt: Die Welt hat es versäumt, Myanmar beizustehen

Blick von außen: Von Kohls „Mädchen“ zur Chefin Europas - war Angela Merkel für Frauen wichtig?

Angela Merkels lange politische Ära ist vorbei. Die einst mächtigste Frau der Welt hinterlässt ein zweischneidiges feministisches Vermächtnis.
Blick von außen: Von Kohls „Mädchen“ zur Chefin Europas - war Angela Merkel für Frauen wichtig?

Wie Finnland die Sowjetunion einst demütigte – und was die Ukraine aus der Geschichte lernen kann

Im Dezember 1939 hielt ein kleines Land mit einem kleinen Militär die weit überlegene Rote Armee der Sowjetunion auf und verhinderte die Besetzung durch seinen größeren Nachbarn.
Wie Finnland die Sowjetunion einst demütigte – und was die Ukraine aus der Geschichte lernen kann

Drei Gründe für die Wiederaufnahme der Kernenergie in die Energiedebatte

Wenn wir unserer eigenen Rhetorik über die Klimakrise Glauben schenken würden, wäre die Unterstützung für die Kernenergie viel größer.
Drei Gründe für die Wiederaufnahme der Kernenergie in die Energiedebatte

Warum Menschen Impfungen ablehnen – und wie man sie umstimmen kann

Die Überzeugungen der Impfgegner sind stark vom kulturellen und sozialen Kontext abhängig. Zwei in den USA durchgeführte Studien haben Folgendes ergeben.
Warum Menschen Impfungen ablehnen – und wie man sie umstimmen kann

Ein Jahrzehnt der „Kim Jong Un“-Doktrin – Nordkoreas Diktator macht seine Brutalität öffentlich

Der nordkoreanische Diktator ist genauso brutal wie seine Vorgänger – doch hat er diese Brutalität für neue Zwecke instrumentalisiert.
Ein Jahrzehnt der „Kim Jong Un“-Doktrin – Nordkoreas Diktator macht seine Brutalität öffentlich

Ukraine-Konflikt: Was steckt wirklich hinter Russlands neuesten Forderungen?

Moskau ärgert sich schon seit langem über die Beziehungen der Ukraine zum Westen, warum also jetzt diese plötzliche Dringlichkeit?
Ukraine-Konflikt: Was steckt wirklich hinter Russlands neuesten Forderungen?

Totale Überwachung? Chinas Sozialkreditsystem hat eine eklatante Schwäche

Das vermeintlich orwellsche System ist fragmentiert, lokalisiert und meist auf Unternehmen ausgerichtet.
Totale Überwachung? Chinas Sozialkreditsystem hat eine eklatante Schwäche

„Squid Game“: Wie der Serien-Hit die brutale Realität junger Menschen in Südkorea widerspiegelt

Der Serien-Hit „Squid Game“ aus Südkorea spiegelt eine Landschaft der Verzweiflung wider. In den vergangenen 20 Jahren hatte das Land die höchste Selbstmordrate unter den Industrieländern.
„Squid Game“: Wie der Serien-Hit die brutale Realität junger Menschen in Südkorea widerspiegelt

Deutschland kann von Japans China-Strategie lernen

Berlin sollte die Taktik einer anderen Wirtschaftsmacht übernehmen, die sich in einer ähnlichen Lage befindet.
Deutschland kann von Japans China-Strategie lernen

FDP profitiert von Jungwählern: Sind Deutschlands Kapitalisten jetzt cool?

Die wirtschaftsfreundliche FDP übernimmt die Macht in Berlin auch dank der jüngeren Wählerschaft des Landes – doch weiß sie noch nicht, was sie will.
FDP profitiert von Jungwählern: Sind Deutschlands Kapitalisten jetzt cool?

Das US-Militär ist nicht auf eine Konfrontation mit China vorbereitet

Die USA scheinen auf einen möglichen Konflikt mit China nicht vorbereitet zu sein. Zwei Jahrzehnte Aufstandsbekämpfung haben dem Ganzen keinen Gefallen getan.
Das US-Militär ist nicht auf eine Konfrontation mit China vorbereitet

Warum will Spaniens progressiver Premierminister nun Prostitution verbieten?

Spanien, das „Bordell Europas“, will Prostitution verbieten. Es geht um Menschenrechte - aber auch um kühle politische Erwägungen.
Warum will Spaniens progressiver Premierminister nun Prostitution verbieten?

Afghanistan: Die Scharia der Taliban ist die brutalste von allen

Scharia in Afghanistan: Die Taliban verhängen Strafen, die in der islamischen Welt ihresgleichen suchen.
Afghanistan: Die Scharia der Taliban ist die brutalste von allen

Klimakrise: Das Erzählen von Geschichten ist Teil der Lösung – nur wie?

Der Wettlauf hat begonnen, um die richtige Geschichte über den Klimawandel zu erzählen – oder zu verkaufen.
Klimakrise: Das Erzählen von Geschichten ist Teil der Lösung – nur wie?

Die Klimapolitik der reichen Länder ist grüner Kolonialismus in seiner schlimmsten Form

Auf der 26. UN-Klimakonferenz arbeiteten die Regierungen der Industrieländer daran, den globalen Süden arm zu halten.
Die Klimapolitik der reichen Länder ist grüner Kolonialismus in seiner schlimmsten Form

Der ägyptische Staat gibt, der ägyptische Staat nimmt – Warum Diktatoren so tun, als würden sie das Gesetz lieben

Die Art und Weise, wie autoritäre Politiker wie Ägyptens al-Sisi juristische Rechtfertigungen für Repressionen anführen, hat etwas Absurdes, aber durchaus Rationales an sich.
Der ägyptische Staat gibt, der ägyptische Staat nimmt – Warum Diktatoren so tun, als würden sie das Gesetz lieben