Nato-Großmanöver kostet Deutschland 90 Millionen Euro
Politik

Nato-Großmanöver kostet Deutschland 90 Millionen Euro

Tausende Bundeswehrsoldaten trainieren in den kommenden Wochen bei einem Nato-Manöver in Norwegen für den Ernstfall. Die Kosten erreichen fast einen dreistelligen Millionenbetrag. Für Deutschland geht es nicht nur um ein Signal an Russland.
Nato-Großmanöver kostet Deutschland 90 Millionen Euro
Polens PiS-Partei punktet bei wegweisender Regionalwahl
Politik

Polens PiS-Partei punktet bei wegweisender Regionalwahl

Warschau (dpa) - Ungeachtet ihres EU-Konfliktkurses hat Polens Regierungspartei PiS bei landesweiten Regionalwahlen nach ersten Schätzungen die meisten Stimmen geholt.
Polens PiS-Partei punktet bei wegweisender Regionalwahl

Vor WTA Finals in Singapur: Kerber hakt Trainer-Trennung ab

Mit dem Gruppenspiel gegen die Niederländerin Kiki Bertens beginnen für Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber am Montag die WTA Finals. Die überraschende Trennung von Trainer Wim Fissette könne sie dabei ausblenden, sagt die dreimalige …
Vor WTA Finals in Singapur: Kerber hakt Trainer-Trennung ab

Görges gewinnt Tennis-Turnier in Luxemburg

Luxemburg (dpa) - Julia Görges hat erstmals das Damentennis-Turnier in Luxemburg gewonnen und sich ihren sechsten Titel auf der WTA-Tour gesichert.
Görges gewinnt Tennis-Turnier in Luxemburg

Die Kinderlähmung ist noch nicht besiegt

Um 99 Prozent sind die Fallzahlen bei Kinderlähmung seit 1988 weltweit gesunken. Besteht damit in Ländern wie Deutschland kein Grund mehr zur Impfung?
Die Kinderlähmung ist noch nicht besiegt

Fall Khashoggi: Türkische Konsulats-Angestellte sagen aus

Mehr als zwei Wochen nach dem Verschwinden des saudischen Regimekritikers Khashoggi lädt Istanbuls Staatsanwaltschaft Mitarbeiter des saudischen Konsulats vor. Mittlerweile geht auch US-Präsident Trump davon aus, dass Khashoggi tot ist.
Fall Khashoggi: Türkische Konsulats-Angestellte sagen aus

OECD: Scholz schlägt globale Mindeststeuer für Konzerne vor

Vor allem große US-Digitalkonzerne stehen in der Kritik, weil sie ihre Steuerlast über Tochterfirmen in Steueroasen erheblich drücken. Jetzt gibt es einen neuen Vorstoß für faireren Steuerwettlauf.
OECD: Scholz schlägt globale Mindeststeuer für Konzerne vor

Europäische Sonde BepiColombo fliegt zum Merkur

Die europäisch-japanische Raumsonde BepiColombo startet am Samstagfrüh zum Merkur. Nach siebenjähriger Reise soll die Forschung beginnen. Die Mission gilt als schwierig, besonders der Start.
Europäische Sonde BepiColombo fliegt zum Merkur

Apple informiert ausführlicher über Datenschutz-Funktionen

In Sachen Datenschutz versucht Apple verstärkt, sich von der Konkurrenz zu unterscheiden. Auf seinen Webseiten erläutert der Konzern jetzt ausführlicher, wie er in verschiedenen Diensten mit den Informationen der Nutzer umgeht.
Apple informiert ausführlicher über Datenschutz-Funktionen

WHO: Ebola im Kongo kann unter Kontrolle gebracht werden

Einen Notstand wegen des Ebola-Ausbruchs sieht die WHO nicht. Aber sie bleibt besorgt und empfiehlt zusätzliche Anstrengungen.
WHO: Ebola im Kongo kann unter Kontrolle gebracht werden

Europäische Sonde fliegt zum Merkur

Die europäisch-japanische Raumsonde BepiColombo startet am Samstag zum Merkur - sieben Jahre dauert ihre Reise. Dann beginnt die Forschung. Es ist die anspruchsvollste Mission der Esa in ihrer mehr als 40-jährigen Geschichte.
Europäische Sonde fliegt zum Merkur