Boeing kündigt Passagierflugzeuge mit rein umweltfreundlichem Antrieb bis 2030 an
Wirtschaft

Boeing kündigt Passagierflugzeuge mit rein umweltfreundlichem Antrieb …

Fliegen ist eine der größten Umweltsünden. Der Flugzeugproduzent Boeing plant eigenen Angaben zufolge, bis 2030 eine Alternative zum herkömmlichen Kerosin-Antrieb zu entwickeln.
Boeing kündigt Passagierflugzeuge mit rein umweltfreundlichem Antrieb bis 2030 an
Grüne hoffen auf Klima-Neustart mit Biden-Regierung
Politik

Grüne hoffen auf Klima-Neustart mit Biden-Regierung

Mit Donald Trump hatten die USA einen Präsidenten, der die Erderhitzung höchst gelassen betrachtete. Sein Nachfolger Biden zeigt deutlich mehr Ehrgeiz beim Klimaschutz. Das sollten sich Deutschland und Europa zu Nutze machen, fordern die Grünen.
Grüne hoffen auf Klima-Neustart mit Biden-Regierung

Biden beginnt Amtszeit mit Demontage von Trumps Vermächtnis

Zum Amtsantritt wollte es der neue US-Präsident nicht bei seinem Aufruf zu Einheit und Versöhnung belassen. Biden schreitet direkt zur Tat und trifft eine Reihe von Entscheidungen - nicht nur wegen der Vielzahl an Krisen, denen das Land …
Biden beginnt Amtszeit mit Demontage von Trumps Vermächtnis

VW-Konzern verfehlt CO2-Ziele 2020 leicht

Dass die Volkswagen-Gruppe die EU-Klimaziele für ihre Autoflotte im vergangenen Jahr knapp reißen würde, war absehbar. Jetzt gibt es vorläufige Zahlen, die diese Erwartung bestätigen. 2021 soll die Einhaltung aber dank weiterer Elektromodelle …
VW-Konzern verfehlt CO2-Ziele 2020 leicht

US-Klima-Beauftragter Kerry: USA müssen «mehr leisten»

Wie angekündigt dreht US-Präsident Biden eine der umstrittensten Entscheidungen seines Vorgängers zurück. Bidens Sonderbeauftragter für den Klimaschutz macht den Partner Hoffnung.
US-Klima-Beauftragter Kerry: USA müssen «mehr leisten»

Pandemien verdrängen Klimawandel

Dass der Welt Pandemien drohen, war Medizinern vor Corona ebenso bekannt wie Versicherern. Doch bisher war das ein eher abstraktes Risiko. Wenig überraschend hat Covid-19 das Risikobewusstsein der Unternehmen geschärft.
Pandemien verdrängen Klimawandel

Abriss am Tagebau - Klimaschützer kritisieren Laschet

Der Ausstieg aus der Braunkohle ist beschlossene Sache - allerdings erst 2038. Doch in Lützerath werden ehemalige Wohnhäuser abgerissen. Klimaschützer sehen NRW-Ministerpräsident Laschet in der Verantwortung.
Abriss am Tagebau - Klimaschützer kritisieren Laschet

Biden will USA im Eiltempo auf neuen Kurs bringen

Gleich mehrere Krisen werden die Amtszeit von Joe Biden als US-Präsident bestimmen. Unmittelbar nach seiner Vereidigung will er Entschlossenheit beweisen - und die Abkehr von Trump einleiten. Vor dem Machtwechsel schottet sich die US-Hauptstadt …
Biden will USA im Eiltempo auf neuen Kurs bringen

Fridays for Future: Globaler Klimastreik am 19. März

«Ohne Bäume keine Träume»: Fridays for Future ruft zum mittlerweile siebten globalen Klimastreik auf. Am 19 März sollen wieder Tausende weltweit gemeinsam für mehr Klimaschutz auf die Straße gehen.
Fridays for Future: Globaler Klimastreik am 19. März

Merkel und Macron: weltweiter Schutz von Land und Meeren

Wenn die Artenvielfalt zerstört wird, trifft das auch den Menschen. Die Folgen können weltweite Pandemien seien - wie derzeit die Corona-Epidemie. Frankreichs Staatschef Macron mahnt bei einem Gipfel auch Geduld an.
Merkel und Macron: weltweiter Schutz von Land und Meeren

Studie: Viel Arbeit für China bei Umwelt- und Klimaschutz

Das bevölkerungsreichste Land investiert gewaltige Summen in eine grünere Zukunft. Laut einer neuen Studie sind zwar Erfolge erkennbar - es gibt aber auch noch viele Probleme.
Studie: Viel Arbeit für China bei Umwelt- und Klimaschutz