Streit um Putin-Exklave immer heftiger - Russland-Politiker droht Nato-Staat Litauen offen mit Angriff
Politik

Streit um Putin-Exklave immer heftiger - Russland-Politiker droht …

Der Kreml und Litauen streiten über einen freien Transitverkehr in die russische Exklave Kaliningrad an der Ostsee. Ein Moskauer Politiker attackiert den Nato-Staat und ein Bundeswehr-General warnt.
Streit um Putin-Exklave immer heftiger - Russland-Politiker droht Nato-Staat Litauen offen mit Angriff
Baltikum: Litauens Präsident pocht auf stärkere Nato-Präsenz
Politik

Baltikum: Litauens Präsident pocht auf stärkere Nato-Präsenz

Angesichts des russischen Angriffskrieg in der Ukraine steht für Litauens Präsident fest: Die Nato-Ostflanke muss verstärkt werden. Deutschland soll dabei eine besondere Rolle spielen.
Baltikum: Litauens Präsident pocht auf stärkere Nato-Präsenz

Nato: Zahl der schnellen Eingreifkräfte drastisch erhöhen

Angesichts der Bedrohung durch Russlands will die Nato mehr für Verteidigung und Abschreckung tun. Generalsekretär Jens Stoltenberg kündigt ein Streitkräftemodell an - und nennt eine beeindruckende Zahl.
Nato: Zahl der schnellen Eingreifkräfte drastisch erhöhen

Deutscher General: Größte Gefahr an Nordostflanke der Nato

Die militärische Zeitenwende nach dem russischen Angriff auf die Ukraine hat die Praktiker in Deutschland erreicht. Hochintensive Kriegsführung soll wieder trainiert werden. Auf ihrem Gipfel in Madrid stellt auch die Nato Weichen.
Deutscher General: Größte Gefahr an Nordostflanke der Nato

Amnesty kritisiert Litauen wegen Umgangs mit Flüchtlingen

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International erhebt schwere Anschuldigungen gegen Litauen. Das baltische Land soll Flüchtlinge bestimmter Nationalitäten bevorzugt behandeln.
Amnesty kritisiert Litauen wegen Umgangs mit Flüchtlingen

Kaliningrad-Krise: Litauen weist russische Vorwürfe zurück – Blockade „ist eine Lüge“

Der Kaliningrad-Eklat zwischen Russland und dem EU-Land Litauen spitzt sich zu. Litauen weist die Vorwürfe zurück. Der News-Ticker.
Kaliningrad-Krise: Litauen weist russische Vorwürfe zurück – Blockade „ist eine Lüge“

Kaliningrad-Blockade: Litauen wirft Russland Lügen vor – Streit spitzt sich zu

Russland warnt den Westen aufgrund der Blockade der russischen Exklave Kaliningrad durch Litauen. Die USA stellen sich vor den „Nato-Verbündeten“.
Kaliningrad-Blockade: Litauen wirft Russland Lügen vor – Streit spitzt sich zu

Russland-Streit mit EU-Land Litauen: Moskau droht mit „Vergeltungsmaßnahmen“

Der Zugang zur russischen Enklave Kaliningrad unterliegt wegen des Ukraine-Kriegs nun auch Sanktionen. Das sieht man in Russland nicht gern. Auch die deutsche Politik mischt sich ein.
Russland-Streit mit EU-Land Litauen: Moskau droht mit „Vergeltungsmaßnahmen“

Wut über Transitbeschränkung für Kaliningrad: Russland droht

Wegen des Kriegs in der Ukraine schränkt Litauen den Warentransit in Russlands Exklave Kaliningrad ein. Moskau sendet Warnungen in Richtung des Nato-Landes. Wie ernst ist die Lage?
Wut über Transitbeschränkung für Kaliningrad: Russland droht

Litauen „tief besorgt“ über Verbleib von Kremlgegner Nawalny

Eine überraschende Verlegung in ein anderes Straflager schürt wachsende Sorgen um Gesundheit und Verbleib des Kremlgegners Nawalny. Litauen fordert nun Informationen ein.
Litauen „tief besorgt“ über Verbleib von Kremlgegner Nawalny

Scholz vermeidet auch an der Nato-Ostflanke „V-Wort“ - Kanzler kündigt weitere Waffenlieferungen an

Olaf Scholz besucht die Nato-Ostflanke. Der Kanzler kündigt weitere Waffenlieferungen in die Ukraine zu, vermeidet aber den Begriff „Verlieren“. Die Reise im News-Ticker.
Scholz vermeidet auch an der Nato-Ostflanke „V-Wort“ - Kanzler kündigt weitere Waffenlieferungen an

Scholz sagt Litauen Kampfbrigade für Nato-Ostflanke zu

Keine 200 Kilometer Luftlinie von der russischen Exklave Kaliningrad entfernt besucht Bundeskanzler Olaf Scholz in Litauen die Nato-Ostflanke - und macht dem Land ein Angebot.
Scholz sagt Litauen Kampfbrigade für Nato-Ostflanke zu

„Anti-Putin-Gipfel“ in Litauen: Erste Details sickern durch

In Litauen findet am Freitag offenbar ein „Anti-Putin-Gipfel“ statt. Erste Details dringen nun an die Öffentlichkeit.
„Anti-Putin-Gipfel“ in Litauen: Erste Details sickern durch

Putins Militärstützpunkt mitten in Europa: Russland rüstete in der Ostsee auf - Manöver vor deutscher Küste

Russland unterhält in seiner Exklave Kaliningrad einen riesigen Marinestützpunkt. Bei einem Manöver kamen Kriegsschiffe der deutschen Ostsee-Küste nahe. Was wir über die Baltische Flotte wissen. Und was nicht.
Putins Militärstützpunkt mitten in Europa: Russland rüstete in der Ostsee auf - Manöver vor deutscher Küste

„Nicht akzeptabel“: Baerbock sichert Litauen Beistand im Konflikt mit China zu

Wegen eines Streits um eine Taiwan-Repräsentanz hat China das EU-Land Litauen mit Strafmaßnahmen überzogen. Diese müssten „aufgehoben werden“, fordert nun Annalena Baerbock.
„Nicht akzeptabel“: Baerbock sichert Litauen Beistand im Konflikt mit China zu

Baerbock: Bei Nato-Verstärkung im Baltikum vorangehen

Lange gab es Misstrauen in den Balten-Staaten, ob Deutschland bereit ist, im Falle eines russischen Angriffs zu helfen. Außenministerin Baerbock sendet ein kräftiges Signal der Solidarität.
Baerbock: Bei Nato-Verstärkung im Baltikum vorangehen

Baerbock kritisiert Energiepolitik der Merkel-Regierung

Bundesaußenministerin Baerbock geht mit der deutschen Energiepolitik gegenüber Moskau unter Ex-Kanzlerin Merkel hart ins Gericht. An der Gaspipeline Nordstream 2 zu beharren sei ein „fataler Fehler“ gewesen.
Baerbock kritisiert Energiepolitik der Merkel-Regierung

Baerbock sichert Baltenstaaten Beistand zu

Lettland, Estland und Litauen fürchten nach dem russischen Angriff auf die Ukraine, sie könnten die nächsten Opfer Moskaus sein. Außenministerin Baerbock sendet ein klares Signal der Solidarität.
Baerbock sichert Baltenstaaten Beistand zu

Polens Präsident Duda: Russland führt „totalen Krieg“

Der polnische Präsident zeigt sich nach seiner Kiew-Reise tief bewegt. „Das ist kein Krieg, das ist Terrorismus“, sagt er über die stark zerstörten Vororte der Hauptstadt.
Polens Präsident Duda: Russland führt „totalen Krieg“

Staatschefs von Polen und Baltenstaaten bei Selenskyj

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist nicht nach Kiew gereist, die Staatschefs von Polen, Estland, Lettland und Litauen aber schon. Der Besuch in einem zerstörten Vorort von Kiew erschüttert sie.
Staatschefs von Polen und Baltenstaaten bei Selenskyj