Sturm Friederike hinterlässt tiefe Schneisen im Wald: Förster …

Quentel. Im Interessentenwald Quentel informierten Förster über die Schäden, die Orkantief  Friederike im Januar im Wald angerichtet hat.
Sturm Friederike hinterlässt tiefe Schneisen im Wald: Förster berichten über Schäden

Sturm Friederike hinterlässt tiefe Schneisen im Wald: Förster …

Quentel. Im Interessentenwald Quentel informierten Förster über die Schäden, die Orkantief  Friederike im Januar im Wald angerichtet hat.
Sturm Friederike hinterlässt tiefe Schneisen im Wald: Förster berichten über Schäden

Nach Orkan „Friederike“: Hier erwarten Sie weiterhin Einschränkungen im Bahnverkehr

Das zum Orkan hochgestufte Sturmtief „Friederike“ hat in Deutschland acht Menschen das Leben gekostet und eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Immer noch gibt es Streckensperrungen im Bahnverkehr. 
Nach Orkan „Friederike“: Hier erwarten Sie weiterhin Einschränkungen im Bahnverkehr

Sturmtief Friederike: Stromausfall und 150 Einsätze der Feuerwehr

Werra-Meißner. Schulausfälle, Strom und Mobilfunk eingeschränkt: Sturmtief Friederike wütet am Donnerstag  auch im Werra-Meißner-Kreis. Das Hoch des Sturmes wird gegen 17 Uhr erwartet.
Sturmtief Friederike: Stromausfall und 150 Einsätze der Feuerwehr

Starker Wind bei Skiflug-WM: Training abgebrochen - Quali verschoben

Das Sturmtief „Friederike“ sorgt weiter für Komplikationen, auch der Wintersport bleibt nicht verschont. Bei der Skiflug-WM in Oberstdorf wurden nun Training und Quali abgebrochen.
Starker Wind bei Skiflug-WM: Training abgebrochen - Quali verschoben

Sturmtief "Friederike": Tipps für Haus, Auto, Job und Reisen

Glatte Straßen, Schnee und Sturm - das derzeitige Wetter macht vielen gehörig zu schaffen. Was sollten Hausbesitzer tun, wenn etwa das Dach durch "Friederike" beschädigt worden ist? Und was müssen Auto- und Bahnfahrer beachten?
Sturmtief "Friederike": Tipps für Haus, Auto, Job und Reisen

Verkehrschaos! Wetterdienst warnt vor Schnee und Eisglätte

Winterliche Straßenverhältnisse machen Autofahrern, Radfahrern und Fußgängern vor allem im Westen Deutschlands zu schaffen. Stürmisch wird es auch: Für Donnerstag werden die stärksten Böen von Sturmtief „Friederike“ erwartet - die Bahn warnt die …
Verkehrschaos! Wetterdienst warnt vor Schnee und Eisglätte