Dreyer: RBB-Krise schadet öffentlich-rechtlichem Rundfunk
Panorama

Dreyer: RBB-Krise schadet öffentlich-rechtlichem Rundfunk

Malu Dreyer, die als Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz auch den Vorsitz der Rundfunkkommission innehat, zeigt sich enttäuscht über die Causa Schlesinger. Es sei Vertrauen verspielt worden.
Dreyer: RBB-Krise schadet öffentlich-rechtlichem Rundfunk
Rhein-Schifffahrt: Pegel bei Kaub steigt auf 37 Zentimeter
Wirtschaft

Rhein-Schifffahrt: Pegel bei Kaub steigt auf 37 Zentimeter

Der Pegelstand bei Kaub zwischen Mainz und Koblenz ist für die Schifffahrt besonders wichtig. Nach wochenlangem Niedrigwasser steigt er nun wieder leicht an. Und eine Prognose macht weiter Hoffnung.
Rhein-Schifffahrt: Pegel bei Kaub steigt auf 37 Zentimeter

Nach Amokfahrt-Urteil legt Verteidiger Revision ein

Lebenslange Haft und Psychiatrie - so lautete das Urteil im Prozess um die tödliche Amokfahrt in Trier. Die Verteidigung aber hat jetzt Revision eingelegt.
Nach Amokfahrt-Urteil legt Verteidiger Revision ein

Niedrigwasser in Deutschland: Das sind die wirtschaftlichen Folgen

Die immer tiefer sinkenden Wasserspiegel in Deutschlands Flüssen erzwingen stetig kleinere Schiffsladungen – mit Folgen für die Wirtschaft. Eine Übersicht.
Niedrigwasser in Deutschland: Das sind die wirtschaftlichen Folgen

Schiff blockiert Mittelrhein-Abschnitt

Die niedrigen Wasserstände im Rhein machen der Schifffahrt ohnehin zu schaffen. Nun blockierte im engen Mittelrheintal auch ein liegengebliebenes Güterschiff die Fahrrinne.
Schiff blockiert Mittelrhein-Abschnitt

Trierer Amokfahrer zu Höchststrafe verurteilt

Ein Amokfahrer rast mit einem Geländewagen durch die Fußgängerzone von Trier, tötet und verletzt Passanten. 20 Monate nach der Tat ist das Urteil gegen den Mann gefallen.
Trierer Amokfahrer zu Höchststrafe verurteilt

Rheingauer Winzer ernten nur vereinzelt für Federweißen

Während in anderen deutschen Weinbauregionen in diesen Tagen die Lese von früh reifenden Sorten beginnt, lassen sich die Winzer im Rheingau noch etwas Zeit. Traditionell gebe es zwar Winzerinnen und Winzer, die rund 50 bis 100 Liter Federweißen für …
Rheingauer Winzer ernten nur vereinzelt für Federweißen

Niedrigwasser am Rhein macht Probleme

Die Trockenheit lässt den Rheinpegel weiter sinken. Das spüren Menschen auch in ihrem Alltag: Weil sie mehr fürs Tanken bezahlen müssen oder die Zwangspause für viele Fähren lange Umwege erzwingt.
Niedrigwasser am Rhein macht Probleme

Frachtpreise wegen Niedrigwasser deutlich gestiegen

Der Rhein-Pegel bei Kaub dürfte auch weiter absacken - und der Binnenschifffahrt große Probleme bereiten. Vor allein große Industrien sind jedoch auf den Wasserweg angewiesen.
Frachtpreise wegen Niedrigwasser deutlich gestiegen

Handelskammertag: Frachtpreise deutlich gestiegen

Das Niedrigwasser insbesondere auf dem für die Binnenschifffahrt sehr wichtigen Rhein treibt die Preise für Fracht nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) massiv nach oben. „Schiffsraum ist inzwischen knapp geworden, …
Handelskammertag: Frachtpreise deutlich gestiegen

Niedrigwasser in Flüssen kann Tiere das Leben kosten

Das Niedrigwasser des Rheins und anderer Flüsse beeinträchtigt die Binnenschifffahrt. Schlimmer ergeht es Fischen und Muscheln: Hohe Temperaturen und wenig Sauerstoff haben für sie teils fatale Folgen.
Niedrigwasser in Flüssen kann Tiere das Leben kosten