VW will Schadenersatz von Ex-Vorständen Winterkorn und Stadler 
Wirtschaft

VW will Schadenersatz von Ex-Vorständen Winterkorn und Stadler 

Der VW-Aufsichtsrat will Ex-Konzernchef Martin Winterkorn und dem früheren Audi-Boss Rupert Stadler wegen des Dieselskandals jetzt ans Geld.
VW will Schadenersatz von Ex-Vorständen Winterkorn und Stadler 
Verfassungsbeschwerde: Ex-Audi-Boss Stadler scheitert vor Gericht
Wirtschaft

Verfassungsbeschwerde: Ex-Audi-Boss Stadler scheitert vor Gericht

Wenige Tage, nachdem sich Volkswagen einvernehmlich vom früheren Audi-Chef getrennt hat, gibt es für Ex-Manager Rupert Stadler vor Gericht einen herben Rückschlag.
Verfassungsbeschwerde: Ex-Audi-Boss Stadler scheitert vor Gericht

Ex-Audi-Chef Stadler kommt aus Haft frei - unter einer Bedingung

Der ehemalige Chef des Autobauers Audi, Rupert Stadler, kommt aus der Untersuchungshaft frei. Das Oberlandesgericht München erklärte am Dienstag, es habe den Haftbefehl gegen Stadler außer Vollzug gesetzt.
Ex-Audi-Chef Stadler kommt aus Haft frei - unter einer Bedingung

Ehemaliger Audi-Manager aus U-Haft entlassen

Ein ehemaliger Manager von Audi ist am Dienstag gegen Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Er war im Zuge des Dieselskandals verhaftet worden.
Ehemaliger Audi-Manager aus U-Haft entlassen

Audi-Chef in Bedrängnis: Staatsanwälte vernehmen Stadler

Gleich nach seiner Festnahme hatte Audi-Chef Stadler eine Aussage angekündigt. Nun haben die Staatsanwälte mit ihren Vernehmungen begonnen.
Audi-Chef in Bedrängnis: Staatsanwälte vernehmen Stadler

Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen

Neuer Paukenschlag in der Abgasaffäre: Audi-Chef Rupert Stadler wurde festgenommen und sitzt nun in Untersuchungshaft. Vergangene Woche war bereits sein Haus durchsucht worden.
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen

Hausdurchsuchung bei Audi-Chef Stadler

Es wird brenzlig für den Audi-Chef Rupert Stadler. Die Ermittlungen im Diesel-Skandal weiten sich aus.
Hausdurchsuchung bei Audi-Chef Stadler

Audi-Chef Stadler zu neusten Vorwürfen im Diesel-Skandal: „Es ist keine neue Manipulationssoftware“

Er räumt „gravierende“ Fehler in der Fachabteilung ein, sagt jedoch, es gebe keine neue Manipulationssoftware. Für Audi-Chef Rupert Stadler wird es trotzdem nicht ruhiger, denn der Diesel-Skandal ist noch lange nicht ausgestanden.
Audi-Chef Stadler zu neusten Vorwürfen im Diesel-Skandal: „Es ist keine neue Manipulationssoftware“

Audi-Chef „persönlich enttäuscht“ von Dobrindt

Nach den Abgas-Vorwürfen steht Audi am Pranger. Sehr zum Leidwesen von Boss Rupert Stadler: Er attackiert nun Verkehrsminister Alexander Dobrindt.
Audi-Chef „persönlich enttäuscht“ von Dobrindt

Fall Hoeneß: Steinbrück erzürnt Stoiber

Köln - SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat den wegen Steuerbetrugs angeklagten Präsidenten Uli Hoeneß vom Triple-Gewinner Bayern München aufgefordert, sein Amt als Aufsichtsratschef „mindestens“ ruhen zu lassen.
Fall Hoeneß: Steinbrück erzürnt Stoiber

Ursula Piëch rückt in Audi-Aufsichtsrat

Neckarsulm - Ferdinand Piëch vertraue nur VW-Chef Martin Winterkorn - und seiner Ehefrau, heißt es in Berichten. Fest steht: Ursula Piëch gehört zu den mächtigsten Frauen in der Auto-Welt.
Ursula Piëch rückt in Audi-Aufsichtsrat