Sauer: "Bei uns gab es noch Filetsteak mit Pommes"
Fußball

Sauer: "Bei uns gab es noch Filetsteak mit Pommes"

Bremen (dpa) - Der frühere Nationalspieler Gunnar Sauer hält die heutige Generation der Fußball-Profis für zu unselbstständig.
Sauer: "Bei uns gab es noch Filetsteak mit Pommes"
Eintracht Frankfurt und Werder Bremen suchen den Anschluss
Fußball

Eintracht Frankfurt und Werder Bremen suchen den Anschluss

Gewachsene Spitzenteams, dazu noch Überraschungen wie Gladbach und Wolfsburg. Für Frankfurt und Bremen wird der Weg ins europäische Geschäft schwierig - dabei haben beide Teams gewachsene Ambitionen.
Eintracht Frankfurt und Werder Bremen suchen den Anschluss

Frankfurt vergibt Heimsieg gegen Bremen

Kurz vor Schluss schien Eintracht Frankfurt ein schweres Spiel für sich entschieden zu haben. Aber Werder Bremen schlug zurück und belohnte sich wieder mit einem Punkt. Jetzt gilt es für beide Teams, in der Länderspielpause Kraft zu tanken.
Frankfurt vergibt Heimsieg gegen Bremen

Dortmund stolpert gegen Bremen - und verpasst den Anschluss an die Spitze

Bei Borussia Dortmund läuft es derzeit nicht wirklich rund. Im Heimspiel gegen Werder Bremen konnte die Favre-Elf erneut keinen Sieg feiern. Tabellenführer FC Bayern eilt weiter davon.
Dortmund stolpert gegen Bremen - und verpasst den Anschluss an die Spitze

Leipzig mit Auswärtssieg bei Werder Bremen

RB Leipzig bleibt Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Bei Werder Bremen gewinnt das Nagelsmann-Team in beeindruckender Manier. Die Gastgeber können die vielen Verletzten nicht adäquat ersetzen.
Leipzig mit Auswärtssieg bei Werder Bremen

Leipzig ohne Halstenberg und Poulsen - Werder mit Goller

Bremen (dpa) - RB Leipzig muss im Auswärtsspiel bei Werder Bremen am Samstagabend (18.30 Uhr/Sky) auf Nationalspieler Marcel Halstenberg und Stürmer Yussuf Poulsen verzichten.
Leipzig ohne Halstenberg und Poulsen - Werder mit Goller

Krösche sieht RB Leipzig noch nicht als Titelanwärter

Bremen (dpa) – Trotz der Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga sieht Sportdirektor Markus Krösche seinen Verein RB Leipzig noch nicht als Titelkandidaten an.
Krösche sieht RB Leipzig noch nicht als Titelanwärter

"Verrücktes Spiel" stärkt Werder Bremen

Trotz Personalmisere holt der SV Werder in Berlin drei Punkte - ein Sieg der Moral, der stärkt. Der aufmüpfige Neuling Union nervt die Bremer, kann sich anders als zuvor gegen Dortmund aber nicht belohnen. Im Fokus stehen einmal mehr Schiedsrichter …
"Verrücktes Spiel" stärkt Werder Bremen

Bremer "Top-Spieler" Osako - Augsburg holt "Mut-Punkte"

Droht Werder Bremen der nächste Verletzte? Die Norddeutschen sorgen sich nach dem 3:2-Sieg gegen den FC Augsburg um das Knie eines Mittelfeldspielers. Werder könnte auf dem Transfermarkt noch mal tätig werden.
Bremer "Top-Spieler" Osako - Augsburg holt "Mut-Punkte"

Kohfeldt jubelt mit "Wäschefrau" - Bremen schlägt Augsburg

Bremen tut sich gegen Augsburg auch in Überzahl lange schwer. Ein Doppel-Torschütze beschert den Norddeutschen dann aber doch den Sieg. Werder-Trainer Kohfeldt hatte mit dem Matchwinner schon vor dem Spiel über einen Glanzauftritt gesprochen.
Kohfeldt jubelt mit "Wäschefrau" - Bremen schlägt Augsburg

Bremer Sorge vor dem Fehlstart: Werder gegen FCA unter Druck

Zwei Niederlagen zum Bundesliga-Auftakt sorgen auch bei Werder-Trainer Florian Kohfeldt für ungewohnte Reaktionen. Gegen den FC Augsburg am Sonntag wird selbst bei einer weiteren Niederlage das Saisonziel noch nicht überdacht werden.
Bremer Sorge vor dem Fehlstart: Werder gegen FCA unter Druck

Kohfeldt verteilt trotz Bremen-Patzer großzügig Komplimente

Der Kampf gegen das Mittelmaß hat bei der TSG 1899 Hoffenheim und Werder Bremen bereits begonnen. Nach 45 Minuten Gähn-Fußball ging es doch noch hoch her. "Ich glaube, das Spiel hatte tausend Geschichten", sagte Werder-Coach Kohfeldt.
Kohfeldt verteilt trotz Bremen-Patzer großzügig Komplimente

Werder patzt zum Auftakt gegen abgezockte Düsseldorfer

Das hatten sich an der Weser alle anders vorgestellt. Nach einer guten Vorbereitung hatten alle einen Sieg gegen Düsseldorf fest eingeplant. Doch es kam anders. Auch weil die Bremer alte Schwächen offenbarten.
Werder patzt zum Auftakt gegen abgezockte Düsseldorfer

Werder Bremen leiht Dortmunder Toprak aus

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat Innenverteidiger Ömer Toprak vom Liga-Konkurrenten Borussia Dortmund verpflichtet. 
Werder Bremen leiht Dortmunder Toprak aus

Werders Kohfeldt kündigt neuen Defensivspieler an

Bremen (dpa) - Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt hat nach Ausfällen im Abwehrbereich einen Neuzugang für die Defensive angekündigt. "Meine Sorge ist groß. So können wir natürlich nicht in die Saison gehen. Wir werden etwas tun", erklärte …
Werders Kohfeldt kündigt neuen Defensivspieler an

"Genug jetzt": Claudio Pizarro bekräftigt Karriereende

Bremen (dpa) - Claudio Pizarro hat sein Karriereende für den kommenden Sommer noch einmal bekräftigt. "Das ist das letzte Jahr, ganz sicher", sagte der 40 Jahre alte Peruaner des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen.
"Genug jetzt": Claudio Pizarro bekräftigt Karriereende

Max Kruse verteidigt seine Wechsel-Entscheidung

Bremen (dpa) - Ex-Nationalspieler Max Kruse hat seine Entscheidung verteidigt, Werder Bremen zu verlassen und seine Fußball-Karriere in der Türkei bei Fenerbahce Istanbul fortzusetzen.
Max Kruse verteidigt seine Wechsel-Entscheidung

Medien: Kohfeldt vor Verlängerung bei Werder

Bremen (dpa) - Trainer Florian Kohfeldt steht kurz vor einer Vertragsverlängerung beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen.
Medien: Kohfeldt vor Verlängerung bei Werder

Pizarro begeistert: Europa verpasst, aber Oldie bleibt

Der 40 Jahre alte Claudio Pizarro hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen um ein weiteres Jahr verlängert. Gegen RB Leipzig zeigt der Oldie erneut seine Qualitäten. Ein Ziel hat der Peruaner auch noch.
Pizarro begeistert: Europa verpasst, aber Oldie bleibt

Kruse verlässt Werder: "Es ist an der Zeit, weiterzugehen"

Einen Tag vor dem Saisonfinale gegen RB Leipzig hat Werder Bremen die Trennung von Kapitän Max Kruse bekanntgegeben. Der Torjäger wird den Club nach drei Jahren verlassen. Offen bleibt, wohin er geht.
Kruse verlässt Werder: "Es ist an der Zeit, weiterzugehen"