Kardinal Ouellet bestreitet Vorwürfe sexueller Belästigung
Politik

Kardinal Ouellet bestreitet Vorwürfe sexueller Belästigung

Er soll eine Frau mehrmals unangemessen berührt haben. Doch der kanadische Kardinal Marc Ouellet und einflussreiche Mann in der katholischen Kirche ist sich keiner Schuld bewusst.
Kardinal Ouellet bestreitet Vorwürfe sexueller Belästigung
Papst: Kein Grund für Verfahren gegen Kardinal Ouellet
Politik

Papst: Kein Grund für Verfahren gegen Kardinal Ouellet

Eine Frau wirft dem ranghohen kanadischen Kardinal Marc Ouellet sexuelle Belästigung vor. Papst Franziskus meint, es gebe nicht genügend Anhaltspunkte, um eine Untersuchung zu eröffnen.
Papst: Kein Grund für Verfahren gegen Kardinal Ouellet

Papst macht „Lebensretter“ zu Gesundheitsassistenten

Im vergangenen Jahr überzeugte ein Krankenpfleger den Papst, sich wegen heftiger Bauchschmerzen operieren zu lassen. Der Pfleger habe ihm das Leben gerettet, sagte Franziskus im Anschluss. Nun wurde er befördert.
Papst macht „Lebensretter“ zu Gesundheitsassistenten

Kardinal: Deutsche machen sich bei Reformen Illusionen

Nachdem kürzlich schon der Vatikan hart mit den Reformbemühungen der deutschen Katholiken ins Gericht ging, legt nun Kardinal Müller nach. Auch zur Personalie Woelki hat er eine deutliche Meinung.
Kardinal: Deutsche machen sich bei Reformen Illusionen

Kardinal Müller: „Putin hat einen Machtspieltrieb“

Putin ist eng mit der russisch-orthodoxen Kirche vernetzt. Mit dem Angriff auf die Ukraine versündigt sich Russlands Präsident aber am Christentum, sagt Müller. Und der Kardinal findet härtere Worte.
Kardinal Müller: „Putin hat einen Machtspieltrieb“

Papst: Umgang mit Indigenen Kanadas ist Genozid

Der Papst bittet bei den Ureinwohnern Kanadas um Vergebung. Doch ein Abschlussbericht stößt bei den Indigenen auf Kritik. Auf seiner Rückreise äußert sich Franziskus auch zu einem möglichen Rücktritt.
Papst: Umgang mit Indigenen Kanadas ist Genozid

Papst fordert Bekämpfung von sexuellem Missbrauch

Immer wieder gibt es scharfe Kritik an der katholischen Kirche wegen des Umgangs mit sexuellem Missbrauch in den eigenen Reihen. Papst Franziskus verspricht in Kanada nun härteres Durchgreifen.
Papst fordert Bekämpfung von sexuellem Missbrauch

Papst kritisiert ungleiche Verteilung von Wohlstand

Treffen mit dem kanadischen Premier Trudeau: Das Oberhaupt der katholischen Kirche spricht von einem Skandal, dass der Wohlstand nicht allen Teilen der Gesellschaft zugutekommt.
Papst kritisiert ungleiche Verteilung von Wohlstand

Papst feiert Messe vor Zehntausenden in Kanada

Nach seinem Besuch der Ureinwohner in Maskwacis hält Papst Franziskus eine Messe vor Zehntausenden Besuchern. Die Erfahrungen von Ausgrenzung und Gewalt solle sich für niemanden mehr wiederholen.
Papst feiert Messe vor Zehntausenden in Kanada

Papst Franziskus büxt im Rollstuhl aus

Ein schweißtreibender Moment für die Sicherheitskräfte: Bei seinem Besuch in Kanada macht das Oberhaupt der katholischen Kirche einen kurzen, nicht geplanten Abstecher - und das auch noch im Rollstuhl.
Papst Franziskus büxt im Rollstuhl aus

Papst bei Ureinwohnern Kanadas: „Ich bitte um Vergebung“

Papst Franziskus kommt als Büßer nach Kanada. Dort wurden Kinder von Ureinwohnern jahrzehntelang in katholischen Internaten misshandelt. Hunderte starben. Die Indigenen verlangen eine Entschuldigung.
Papst bei Ureinwohnern Kanadas: „Ich bitte um Vergebung“