Trump gibt Russland-Ermittlern Mitschuld an Schulmassaker in Florida
Politik

Trump gibt Russland-Ermittlern Mitschuld an Schulmassaker in Florida

US-Präsident Donald Trump hat der US-Bundespolizei FBI im Zusammenhang mit dem Schulmassaker in Florida falsche Prioritäten vorgeworfen.
Trump gibt Russland-Ermittlern Mitschuld an Schulmassaker in Florida
Schusswaffenvorfall vor NSA-Zentrale - Mehrere Menschen müssen ins Krankenhaus
Panorama

Schusswaffenvorfall vor NSA-Zentrale - Mehrere Menschen müssen ins …

Vor dem Hauptquartier des US-Geheimdienstes NSA sind Schüsse gefallen. Ein Wagen habe am Mittwochmorgen (Ortszeit) versucht, ohne Genehmigung auf das abgesicherte Gelände in Fort Meade bei Washington zu fahren, teilte die NSA mit.
Schusswaffenvorfall vor NSA-Zentrale - Mehrere Menschen müssen ins Krankenhaus

Harvard-Dozent warnt: Diese Person könnte Deutschlands Trump werden

Droht Deutschland ein Chaos wie in den USA?  Harvard-Dozent Yascha Mounk malt ein düsteres Bild und sagt, wer zum deutschen Trump werden könnte. 
Harvard-Dozent warnt: Diese Person könnte Deutschlands Trump werden

Trump lehnt Freigabe von Demokraten-Bericht zu Russlandermittlung ab

US-Präsident Donald Trump hat die Veröffentlichung eines vertraulichen Dokumentes der oppositionellen Demokraten zu den Ermittlungen in der Russland-Affäre abgelehnt.
Trump lehnt Freigabe von Demokraten-Bericht zu Russlandermittlung ab

Nach Rücktritt: Stabschef von US-Präsident Trump unter Druck

Nach dem Rücktritt eines engen Mitarbeiters von US-Präsident Donald Trump wegen Anschuldigungen der häuslichen Gewalt steht der Stabschef im Weißen Haus, John Kelly, unter wachsendem Druck.
Nach Rücktritt: Stabschef von US-Präsident Trump unter Druck

US-Senator verlangt Einblick in Trumps Papier für Militäroperationen

Der demokratische US-Senator Tim Kaine hat die Veröffentlichung eines Papiers verlangt, in dem Präsident Donald Trumps Befugnisse für Militäroperationen juristisch begründet werden.
US-Senator verlangt Einblick in Trumps Papier für Militäroperationen

Trump sieht sich in Russland-Ermittlungen entlastet

US-Präsident Donald Trump sieht sich durch das am Freitag veröffentlichte umstrittene Memorandum in den Russland-Ermittlungen entlastet.
Trump sieht sich in Russland-Ermittlungen entlastet

Asteroid fliegt nah an Erde vorbei - So schätzt die NASA die Gefahr ein

Am Sonntag wird ein Asteroid relativ nah an der Erde vorbeifliegen. Doch wie nah kommt er uns wirklich? Stellt er eine Bedrohung dar?
Asteroid fliegt nah an Erde vorbei - So schätzt die NASA die Gefahr ein

Trump erhebt schwere Vorwürfe gegen das FBI

US-Präsident Donald Trump hat dem FBI politische Voreingenommenheit vorgeworfen. Es sei nicht neutral und habe sich auf Seiten der Demokraten geschlagen.
Trump erhebt schwere Vorwürfe gegen das FBI

USA heben Einreise-Stopp für Flüchtlinge auf

Wie das Heimatschutzministerium in Washington bekannt gab, heben die USA den Einreise-Stopp für Flüchtlinge auf. Betroffen sind elf Länder.
USA heben Einreise-Stopp für Flüchtlinge auf

First Lady reist nicht mit nach Davos - Böse Gerüchte in US-Medien

Melania Trump wird ihren Mann nicht zum Weltwirtschaftsforum in Davos begleiten - laut Medienberichten aus einem pikanten Grund.
First Lady reist nicht mit nach Davos - Böse Gerüchte in US-Medien

Trump will sich „unter Eid“ von Sonderermittler befragen lassen

US-Präsident Donald Trump ist bereit, sich "unter Eid" von dem unabhängigen Sonderermittler zur Russland-Affäre vernehmen zu lassen.
Trump will sich „unter Eid“ von Sonderermittler befragen lassen

Shutdown in den USA: „Irrsinn“ soll beendet werden

Nach dem Shutdown in den USA hat der Senat in Washington am Samstag eine Sondersitzung einberufen, um doch noch eine Lösung im Haushaltsstreit zwischen Demokraten und Republikanern zu finden.
Shutdown in den USA: „Irrsinn“ soll beendet werden

Trumps ehemaliger Chefstratege im Visier der Russland-Ermittler

Für Steve Bannon läuft es nicht so richtig gut. Einst als der „dunkle Lord“ hinter Trump gezeichnet, ist er inzwischen tief gefallen. Jetzt gerät er auch in der Russland-Affäre unter Druck.
Trumps ehemaliger Chefstratege im Visier der Russland-Ermittler

„Drecksloch“-Schriftzug über Trump-Hotel

„Nicht in DC wohnhaft? Schlafplatz benötigt? Probieren Sie unser Drecksloch. Dieser Ort ist ein Drecksloch.“ Das stand am Sonntag laut Videos über dem Eingang des Trump Hotels in Washington.
„Drecksloch“-Schriftzug über Trump-Hotel

Trump-Zitat über "gute Beziehung" zu Kim „falsch wiedergegeben“

US-Präsident Donald Trump sieht sich in einer Interviewpassage über sein Verhältnis zu Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un falsch wiedergegeben. Der 
Trump-Zitat über "gute Beziehung" zu Kim „falsch wiedergegeben“

Untersuchung abgeschlossen: Das sagt das Weiße Haus über Trumps Gesundheit

US-Präsident Donald Trump ist nach Angaben seines Arztes bei "bester Gesundheit". Das teilte das Weiße Haus nach dem ersten offiziellen Gesundheitscheck mit.
Untersuchung abgeschlossen: Das sagt das Weiße Haus über Trumps Gesundheit

Betrog Donald Melania? Trumps Anwalt zahlte Pornostar wohl Schweigegeld

Donald Trump wird erneut von seiner Vergangenheit eingeholt: Ein Jahr nach der Eheschließung mit Gattin Melania hatte der heutige US-Präsident eine Affäre mit Pornosternchen Stormy Daniels.
Betrog Donald Melania? Trumps Anwalt zahlte Pornostar wohl Schweigegeld

Atomabkommen mit USA: Iraner denken nicht daran, nachzugeben

Iran hält das von US-Präsident Trump verkündete Ultimatum bezüglich des Atomabkommens  für „langweilig“ und fordert die Amerikaner auf, sich selbst an die Vereinbarung von 2015 zu halten. 
Atomabkommen mit USA: Iraner denken nicht daran, nachzugeben

USA verlangen sofortige Freilassung von Demonstranten im Iran

Die USA haben die "unverzügliche Freilassung" von im Iran festgenommenen Demonstranten sowie anderer politischer Gefangener verlangt.
USA verlangen sofortige Freilassung von Demonstranten im Iran