Mehr Hilfe für Start-ups im Bereich Ökolandwirtschaft und Ernährung im Werra-Meißner-Kreis
Eschwege

Mehr Hilfe für Start-ups im Bereich Ökolandwirtschaft und Ernährung …

Der Werra-Meißner-Kreis soll sich zum Zentrum für Betriebsgründungen in der ökologischen Land- und Ernährungswirtschaft entwickeln. Dafür gibt es 668.000 Euro.
Mehr Hilfe für Start-ups im Bereich Ökolandwirtschaft und Ernährung im Werra-Meißner-Kreis
Autotransporter brennt: Einsatz für die Feuerwehren aus Herleshausen und Wommen
Herleshausen

Autotransporter brennt: Einsatz für die Feuerwehren aus Herleshausen …

Einsatz für die Freiwilligen Feuerwehren aus Herleshausen und Wommen: Sie wurden am Dienstagvormittag zu einem Brand eines Autotransporters auf der Autobahn 4 gerufen. 
Autotransporter brennt: Einsatz für die Feuerwehren aus Herleshausen und Wommen

Zahl der angezeigten Ladendiebstähle im Werra-Meißner-Kreis geht zurück

Wurden im Jahr 2014 noch 277 Diebstähle angezeigt, waren es im vergangenen Jahr nur noch 180. 
Zahl der angezeigten Ladendiebstähle im Werra-Meißner-Kreis geht zurück

Im Werra-Meißner-Kreis leben neun Menschen mit einem Millioneneinkommen

Im Werra-Meißner-Kreis leben neun Einkommensmillionäre. Sie haben zuletzt 11,2 Millionen Euro verdient. Der Kreis ist damit Schlusslicht im Regierungsbezirk Kassel.
Im Werra-Meißner-Kreis leben neun Menschen mit einem Millioneneinkommen

DRK Witzenhausen will Ausbildung von Notfallsanitätern nach Kassel verlagern

Der DRK-Kreisverband Witzenhausen will die Ausbildung von Notfallsanitätern an der eigenen Rettungsdienstschule in Hessisch Lichtenau aufgeben und nach Kassel verlagern.
DRK Witzenhausen will Ausbildung von Notfallsanitätern nach Kassel verlagern

Unberechenbare Droge forderte schon ein Todesopfer im Werra-Meißner-Kreis

Sie sind bunt, haben lustige Namen wie „Monkees go Bananas“ und sprechen damit gezielt Jugendliche an.
Unberechenbare Droge forderte schon ein Todesopfer im Werra-Meißner-Kreis

Südlink im Werra-Meißner-Kreis: Landrat und Vize fordern Neubewertung

Nach der fast drei Tage dauernden Erörterung des Suedlink-Vorhabens sehen Landrat Stefan Reuß (SPD) und Dr. Rainer Wallmann (Grüne) ihre Position zum Verfahren bestätigt.
Südlink im Werra-Meißner-Kreis: Landrat und Vize fordern Neubewertung

Interview mit Klinikchefin Dr. Fremder: Ärzte kommen wegen Ärzten

Das Klinikum Werra-Meißner hat schwierige Jahre hinter sich – vor allem viele unbesetzte Arztstellen und Rechnungskürzungen durch die Krankenkassen haben dem Haus zu schaffen gemacht.
Interview mit Klinikchefin Dr. Fremder: Ärzte kommen wegen Ärzten

Verkehrsunfall: 24-Jähriger mit schweren Verletzungen in Klinik geflogen

Schwer verletzt wurde am Samstag, 17. August, ein 24-Jähriger aus Wanfried nach einem Verkehrsunfall bei Frieda mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Kassel geflogen.
Verkehrsunfall: 24-Jähriger mit schweren Verletzungen in Klinik geflogen

Südlink im Werra-Meißner-Kreis: 150 Einwender kamen zum Erörterungstermin

Bemüht sachlich startete am Dienstagvormittag in Rotenburg der erste Tag der nicht öffentlichen Erörterung der Stellungnahmen und Einwendungen zur Höchstspannungsleitung Südlink.
Südlink im Werra-Meißner-Kreis: 150 Einwender kamen zum Erörterungstermin

Weniger neue befristete Jobs im Werra-Meißner

Die Zahl der Personen, die im Werra-Meißner-Kreis einen Job auf Zeit begonnen haben, ist 2018 leicht zurückgegangen, sagt Christine Funedda von der Agentur für Arbeit.
Weniger neue befristete Jobs im Werra-Meißner